Gi Talo Gi Halom Tasi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gi Talo Gi Halom Tasi ist die Nationalhymne der Nördlichen Marianen. Der Text der Hymne wurde von Jose S. Pangelinan vermutlich kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs verfasst. Die Melodie der Hymne ist die des deutschen Lieds Im schönsten Wiesengrunde von Wilhelm Ganzhorn. Das Lied wurde 1996 zur offiziellen Hymne des Landes erklärt. Da die Nördlichen Marianen ein autonomes US-Territorium sind, wird außerdem weiterhin die US-amerikanische Hymne gesungen.

Version auf Chamorro[Bearbeiten]

Gi talo gi halom tåsi
Nai gaige tano-ho
Ayo nai siempre hu såga
Malago' ho
Ya un dia bai hu hånåo
Bai fåtto ha' ta'lo
Ti sina håo hu dingo
O tano-ho

Refrain

Mit beses yan mås
Hu saluda håo
Gatbo na islas Mariånas
Hu tuna håo

Version auf Karolinisch[Bearbeiten]

Satil matawal Pacifico
Igha elo faluweey iye
Ighilal igha ebwe lootiw
Tipeey iye
Eew raal nge ibwe mwetesangi
Nge ibwal sefaalitiiy
Ese mmwel bwe ibwe lighiti
Bwe falaweey

Refrain

Sangaras faal bwughuwal
Ay tirow ngalugh
Ling ghatchul teel
Faluw Mariånas
Ay Mwareiti

Englische Übersetzung[Bearbeiten]

In the middle of the sea
Is where my home is
That is where I will spend my days
It is my desire
If I ever leave this place
One day I will return
For I can never leave you
O land of mine

Refrain

A thousand times and more
I will honor and salute you
Beautiful islands of the Mariånas
Glory be to you

Deutsche Übersetzung[Bearbeiten]

Mitten in der See
ist meine Heimat
Hier will ich meine Tage verbringen
Es ist meine Sehnsucht
falls ich diesen Ort jemals verlassen sollte
eines Tages wieder zurückzukehren
Dich kann ich nie verlassen
Oh du mein Land

Refrain

Mehr als tausend Mal
werde ich dich ehren und grüßen
Schöne Inseln der Marianen
Ruhm sei Euch

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]