Gila Gamliel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gila Gamliel

Gila Gamliel (hebräisch: גילה גמליאל‎; * 24. Februar 1974 in Gedera) ist eine israelische Politikerin des Likud.

Vom 17. Februar 2003 bis 17. April 2006 war sie Mitglied der 16. Knesset. Seit dem 24. Februar 2009 ist sie Mitglied der 18. Knesset. Vom 30. März 2005 bis 14. Januar 2006 war sie Staatssekretärin für Landwirtschaft und Entwicklung des ländlichen Raumes in der zweiten Regierung von Ariel Scharon. Seit dem 1. April 2009 ist sie wieder Staatssekretärin, diesmal mit Zuständigkeit für Jugendliche, Studenten und Frauen, in der zweiten Regierung von Benjamin Netanjahu.

Gamliel hat Geschichte des Nahen Ostens und Philosophie an der Ben-Gurion-Universität des Negev studiert und ist Vorsitzende des Studentenrates gewesen. Später hat sie auch Rechtswissenschaft am Ono Academic College und an der Bar-Ilan-Universität studiert.

Gila Gamliel ist zum zweiten Mal verheiratet und lebt in Tel Aviv-Jaffa.

Weblinks[Bearbeiten]