Googie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Googie (auch populuxe) ist eine Form der Architektur und des Designs, die sich Ende der 1940er Jahre im Süden Kaliforniens entwickelt hat und bis in die Mitte der 1960er Jahre fortbestand. Googie weist einen sehr futuristischen Stil auf und wurde stark durch die damalige amerikanische Autokultur, die noch in den Kinderschuhen steckende amerikanische Raumfahrt und das Atomzeitalter beeinflusst. Typisches und wohl bekanntestes Designbeispiel für Googie ist die Lavalampe (ursprünglich „Astrolampe“). Auch die 1962 fertiggestellte Space Needle in Seattle ist in ihrer Gestaltung vom Googie-Stil beeinflusst. Ein bekanntes Beispiel war auch das kalifornische Drive-in-Restaurant Johnie’s Broiler in Downey bei Los Angeles.

Als einer der bekanntesten Vertreter der kommerziellen Googie-Architektur gilt John Lautner, der 1949 das Design für Googie’s Coffee Shop entwarf, dessen Name verwendet wurde, um den Stil zu bezeichnen.

Galerie mit Stilbeispielen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Googie Architektur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien