Graignes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Graignes
Graignes (Frankreich)
Red pog.svg
Koordinaten 49° 14′ N, 1° 12′ W49.2392-1.2003Koordinaten: 49° 14′ N, 1° 12′ W
Basisdaten
Staat Frankreich

Region

Basse-Normandie
Département Manche
Postleitzahl 50620
Ehemalige Kirche von Graignes
Ehemalige Kirche von Graignes

Graignes ist eine ehemalige Gemeinde im Département Manche in der Region Basse-Normandie im Norden Frankreichs. Sie liegt zwischen Carentan und Saint-Lô, etwa zehn Kilometer von der Mündung der Vire in den Ärmelkanal entfernt. Vom 10. bis zum 12. Juni 1944 fand die Schlacht bei Graignes statt. Am 28. Februar 2007 fusionierte Graignes mit der Gemeinde Le Mesnil-Angot zu Graignes-Mesnil-Angot.[1]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Arrêté du 14 février 2007 portant modification aux circonscriptions administratives territoriales (fusion de communes) in Journal officiel de la République française 56 vom 7. März 2007, S. 4378, Text Nr. 26