I Should Have Known Better (Jim-Diamond-Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
I Should Have Known Better
  DE 15 07.01.1985 (12 Wo.)
  CH 3 20.01.1985 (11 Wo.)
  UK 1 27.10.1984 (14 Wo.)

I Should Have Known Better ist ein Lied von Jim Diamond aus dem Jahr 1984. Der Titel wurde in Zusammenarbeit mit Graham Lyle geschrieben.

Geschichte[Bearbeiten]

I Should Have Known Better wurde weltweit am 26. Oktober 1984 veröffentlicht und wurde unter anderem in Großbritannien, Irland und Australien ein Nummer-eins-Hit. Das Lied erzählt aus der Perspektive des Lyrischen Ichs davon, dass der Protagonist fremdgegangen ist und nun um Verzeihung bittet. Solch eine ähnliche Interpretation findet sich auch im George-Michael-Klassiker Careless Whisper.

Der Hit ist vier Minuten lang und erschien im Album Double Crossed.

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Musikvideo zeigt Jim Diamond mit einigen Studiomusikern und dem Produzenten des Hits, Pip Williams, bei Aufnahmen in einem Tonstudio. Während der Aufnahme kommen im Produzenten Schuldgefühle hoch, da er seine Frau betrogen hat. In diesen Sequenzen zieht Williams Frau mit der kleinen Tochter aus dem Haus und steigt in den nächsten Zug. Anschließend stürmt die Tochter das Studio und sie umarmt ihren Vater, am Ende vergibt auch seine Frau ihm.[2]

Coverversionen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quellen Chartplatzierungen: CH / UK /, abgerufen am 27. Dezember 2010.
  2. Musikvideo auf MyVideo.de