Ian McColl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Ian McColl
Spielerinformationen
Voller Name John Miller McColl
Geburtstag 7. Juni 1927
Geburtsort AlexandriaSchottland
Sterbedatum 25. Oktober 2008
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1946-1960 Glasgow Rangers 360 (11)
Nationalmannschaft
1950-1958 Schottland 14 (0)
Stationen als Trainer
1960-1965
1965-1968
Schottland
AFC Sunderland
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

John Miller "Ian" McColl (* 7. Juni 1927 in Alexandria, West Dunbartonshire; † 25. Oktober 2008) war ein schottischer Fußballspieler und Fußballtrainer. Er war Nationalspieler und später Trainer der schottischen Fußballnationalmannschaft.

Karriere als Fußballer[Bearbeiten]

McColl schloss sich 1943 dem FC Queen's Park an. Daneben studierte er Ingenieurswesen an der Universität Glasgow. Er unterbrach sein Studium zugunsten seiner Fußballkarriere, schloss es jedoch später ab. 1945 wechselte McColl zu den Glasgow Rangers, wo er 15 Jahre lang aktiv war. Insgesamt lief er in 526 Begegnungen für den Verein auf; in dieser Zeit gewann der Verteidiger, der in den 1950er Jahren auch Mannschaftskapitän war, mit dem Verein sechs Meisterschaften, fünf Pokalsiege und zwei Mal den Scottish League Cup. Zwischen 1950 und 1958 wurde er 14 Mal in der Nationalmannschaft eingesetzt.

Karriere als Fußballtrainer[Bearbeiten]

Nach dem Ende der Saison 1959/1960 beendete McColl seine Karriere als aktiver Spieler. Im Jahr darauf berief ihn der Verband zum Trainer der Nationalmannschaft. Unter seiner Leitung gewann Schottland die British Home Championships 1962 und 1963. 1965 wurde er Trainer des FC Sunderland, wo er drei Jahre tätig war.

Weblinks[Bearbeiten]