Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am 27. Januar wurde als Holocaust-Gedenktag im Jahr 2005 von den Vereinten Nationen eingeführt.

Der Tag, der auf den Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee im Jahr 1945 verweist, wurde vor der UN-Proklamation unter anderem bereits in Großbritannien und Deutschland (Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, seit 1996) als Gedenktag begangen. Israel begeht seit 1951 mit dem Jom haScho'a einen eigenen Gedenktag mit anderem Datum.

Am 18. Oktober 2002[1] beschlossen die Bildungsminister der im Europarat vertretenen Staaten einen Tag des Gedenkens an den Holocaust und der Verhütung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit einzuführen, wobei den Mitgliedsstaaten die Wahl des Tages überlassen blieb. Der 27. Januar wurde von den meisten, darunter Deutschland und die Schweiz, ausgewählt.[2] Im Zusammenhang mit dem Gedenktag sollen im Schulunterricht Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Völkermord und speziell der Holocaust thematisiert werden, wozu der Europarat Unterrichtsmaterialien bereithält.[3]

Nachdem die Generalversammlung der Vereinten Nationen bereits mit ihrer 28. Sondersitzung am 24. Januar 2005 dem 60. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager gedacht hatte,[4] erklärte sie den 27. Januar während ihrer 42. Plenarsitzung am 1. November 2005 durch ihre Resolution 60/7 zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts.[5] Seit 2006 wird er weltweit begangen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Declaration by the European Ministers of Education (18 October 2002). In: Website des Europarates. Archiviert vom Original am 6. Juli 2007, abgerufen am 1. Februar 2013 (englisch).
  2. Links. In: Website des Europarates. Archiviert vom Original am 18. Mai 2007, abgerufen am 1. Februar 2013 (englisch).
  3. 27. Januar – Holocaust-Gedenktag. In: Website des Europarates. Abgerufen am 1. Februar 2013.
  4. 28th Special Session of the General Assembly. Commemoration of the sixtieth anniversary of the liberation of the Nazi concentration camps. Abgerufen am 23. November 2012 (mehrsprachig, arabisch, chinesisch, englisch, französisch, russisch, spanisch).
  5. Resolution adopted by the General Assembly 60/7. Holocaust remembrance. 1. November 2005, abgerufen am 23. November 2012 (HTML mit PDF (105 kB) eingebettet, mehrsprachig, arabisch, chinesisch, englisch, französisch, russisch, spanisch, Resolution der Generalversammlung der Vereinten Nationen 60/7). und General Assembly Decides to Designate 27 January as Annual International Day of Commemoration to Honour Holocaust Victims. 1. November 2005, abgerufen am 23. November 2012 (englisch, Pressemitteilung der Generalversammlung der Vereinten Nationen GA/10413).