Jón Arnór Stefánsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Jón Stefánsson
Jon Stefansson.JPG
Spielerinformationen
Voller Name Jón Arnór Stefánsson
Geburtstag 21. September 1982
Geburtsort Reykjavík, Island
Größe 195 cm
Position Shooting Guard
Vereinsinformationen
Verein CAI Saragossa
Liga Liga ACB
Trikotnummer 9
Vereine als Aktiver
2000–2002 IslandIsland KR Reykjavík
2002–2003 DeutschlandDeutschland TBB Trier
2003–2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dallas Mavericks
2004–2005 RusslandRussland Dynamo St. Petersburg
2005–2006 ItalienItalien Pompea Napoli
2006–2007 SpanienSpanien Pamesa Valencia
2007–2008 ItalienItalien Lottomatica Roma
2008–2009 IslandIsland KR Reykjavík
2009–2011 SpanienSpanien CB Granada
Seit 0 2011 SpanienSpanien CAI Saragossa
Nationalmannschaft
2000– IslandIsland Island 70[1]

Jón Arnór Stefánsson (* 21. September 1982 in Reykjavík) ist ein isländischer Basketballspieler.

Der 1,95 m große und 92 kg schwere Shooting Guard spielte in der Saison 2002/03 in der Basketball-Bundesliga für TBB Trier. Nach einem Jahr bei den Dallas Mavericks gewann er 2005 mit Dynamo St. Petersburg den FIBA EuroCup. 2006-2007 in Neapel. Danach für eine halbe Saison zu Pamesa Valencia. 2007-2008 stand er beim italienischen Club Lottomatica Roma unter Vertrag, für die Saison 2008/09 wieder in Island beim KR Reykjavík. 2009 wechselte er zum CB Granada in die spanische Liga ACB, bevor er nach zwei Jahren zum Ligakonkurrenten CAI aus Saragossa wechselte.

Weblinks[Bearbeiten]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. A-landslið karla: Leikjafjöldi leikmanna, abgerufen am 25. Dezember 2013
Island Anmerkung zu isländischen Personennamen: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.