Jaime Nielsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jaime Nielsen (l.) mit ihren Teamkolleginnen Kaytee Boyd (M.) und Alison Shanks

Jaime Nielsen (* 9. März 1985 in Hamilton) ist eine neuseeländische Radrennfahrerin.

2009 wurde Jaime Nielsen bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2009 in Pruszków Vize-Weltmeisterin in der Mannschaftsverfolgung, gemeinsam mit Lauren Ellis und Alison Shanks. Im Jahr darauf wurde sie in derselben Disziplin Neuseeländische Meisterin, mit Rushlee Buchanan und Sonia Waddell. 2011 wurde sie Zweite der Neuseeländischen Meisterschaft im Einzelzeitfahren.

Bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2011 in Apeldoorn errang Nielsen Bronze in der Mannschaftsverfolgung (mit Kaytee Boyd und Alison Shanks).

2012 holte Nielsen Silber im Zeitfahren der neuseeländischen Meisterschaften. Auf der Bahn wurde sie nationale Meisterin in der Einerverfolgung und holte 2014 den Titel im Einzelzeitfahren auf der Straße.

Weblinks[Bearbeiten]