Johannes Steen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johannes Steen

Johannes Vilhelm Christian Steen (* 22. Juli 1827; † 1. April 1906) war ein norwegischer Politiker der liberalen Partei Venstre.

Steen wurde 1859 Mitglied des norwegischen Parlaments Storting, amtierte als Odelstingspräsident von 1871 bis 1873 und von 1877 bis 1881 sowie als Parlamentspräsident 1881 bis 1888 und von 1895 bis 1898. Schließlich war er norwegischer Ministerpräsident von 1891 bis 1893 und erneut von 1898 bis 1902.

Von 1897 bis zu seinem Tod gehörte Steen dem norwegischen Nobelkomitee an. Er war Träger des Sankt-Olav-Ordens (Großkreuz).

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger

Emil Stang
Francis Hagerup
Ministerpräsident von Norwegen
18911893
18981902

Emil Stang
Otto Albert Blehr