Juliaetta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juliaetta
Latah County Idaho Incorporated and Unincorporated areas Juliaetta Highlighted.svg
Lage im County und in Idaho
Basisdaten
Gründung: 1878/1892
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Idaho
County:

Latah County

Koordinaten: 46° 35′ N, 116° 42′ W46.577777777778-116.70777777778357Koordinaten: 46° 35′ N, 116° 42′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 609 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 338,3 Einwohner je km²
Fläche: 1,8 km² (ca. 1 mi²)
davon 1,8 km² (ca. 1 mi²) Land
Höhe: 357 m
Postleitzahl: 83535
Vorwahl: +1 208
FIPS:

16-42130

GNIS-ID: 399940
Webpräsenz: www.kendrick-juliaetta.org

Juliaetta ist eine City im Latah County in Idaho, Vereinigte Staaten. Beim United States Census 2000 hatte die Stadt 609 Einwohner.

Geographie[Bearbeiten]

Juliaettas geographische Koordinaten sind 46° 35′ N, 116° 42′ W46.577777777778-116.70777777778 (46,577642, -116,707835). Der Ort liegt etwa drei Kilometer nördlich der Nez Percé Reservation. Der Potlatch River verläuft parallel zum Idaho State Highway 3.

Nach den Angaben des United States Census Bureaus hat die City eine Fläche von 1,8 km², alles davon sind Landflächen.

Demographie[Bearbeiten]

Zum Zeitpunkt des United States Census 2000 bewohnten Juliaetta 609 Personen. Die Bevölkerungsdichte betrug 331,2 Personen pro km². Es gab 275 Wohneinheiten, durchschnittlich 149,5 pro km². Die Bevölkerung Juliaettas bestand zu 96,72 % aus Weißen, 2,13 % Schwarzen oder African American, 0,16 % Native American, 0 % Asian, 0 % Pacific Islander, 0 % gaben an, anderen Rassen anzugehören und 0,99 % nannten zwei oder mehr Rassen. 0,82 % der Bevölkerung erklärten, Hispanos oder Latinos jeglicher Rasse zu sein.

Die Bewohner Juliaettas verteilten sich auf 255 Haushalte, von denen in 25,5 % Kinder unter 18 Jahren lebten. 56,5 % der Haushalte stellten Verheiratete, 9,8 % hatten einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann und 31,0 % bildeten keine Familien. 27,5 % der Haushalte bestanden aus Einzelpersonen und in 14,5 % aller Haushalte lebte jemand im Alter von 65 Jahren oder mehr alleine. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,39 und die durchschnittliche Familiengröße 2,89 Personen.

Die Bevölkerung verteilte sich auf 24,1 % Minderjährige, 7,7 % 18–24-Jährige, 22,8 % 25–44-Jährige, 28,1 % 45–64-Jährige und 17,2 % im Alter von 65 Jahren oder mehr. Der Median des Alters betrug 41 Jahre. Auf jeweils 100 Frauen entfielen 106,4 Männer. Bei den über 18-Jährigen entfielen auf 100 Frauen 101,7 Männer.

Das mittlere Haushaltseinkommen in Juliaetta betrug 33.295 US-Dollar und das mittlere Familieneinkommen erreichte die Höhe von 39.250 US-Dollar. Das Durchschnittseinkommen der Männer betrug 31.875 US-Dollar, gegenüber 18.594 US-Dollar bei den Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen belief sich auf 14.606. US-Dollar. 12,3 % der Bevölkerung und 4,2 % der Familien hatten ein Einkommen unterhalb der Armutsgrenze, davon waren 16,7 % der Minderjährigen und 5,7 % der Altersgruppe 65 Jahre und mehr betroffen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Siedlung hieß ursprünglich nach Rupert Scupfer, einem der ersten Siedler in diesem Gebiet Schupferville.[1] 1882 erhielt die Stadt ihren Namen von ihrem ersten Postmeister, Charles Snyder. Er benannte die Stadt nach seinen beiden Töchtern Julia und Etta.[2]

Die Bank of Juliaetta ist ein in das National Register of Historic Places eingetragenes Gebäude an der Main Street, das 1889 erbaut wurde und heute ein Restaurant beherbergt.[3]

Belege[Bearbeiten]

  1. Lalia Boone: Idaho Place Names, A Geographical Dictionary (Englisch). University of Idaho Press, Moscow, Idaho 1988, ISBN 0893011193.
  2. Lillian Woodworth Otness: A Great good country: a guide to historic Moscow and Latah County, Idaho (Englisch). Latah County Historical Society, Moscow, Idaho 1983, ISBN 0-914429-10-8, S. 156.
  3. Index by State and Name with Database Details (Englisch) National Register of Historic Places. Abgerufen am 15. Februar 2010.

Weblinks[Bearbeiten]