Jure Franko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jure Franko Ski Alpin
Nation Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien
Geburtstag 28. März 1962
Geburtsort Nova Gorica, Jugoslawien
Karriere
Disziplin Riesenslalom, Slalom
Status zurückgetreten
Karriereende 1985
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Junioren-EM 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Silber Sarajevo 1984 Riesenslalom
FIS Alpine Ski-Junioreneuropameisterschaften
Silber Madonna di Campiglio 1980 Slalom
Bronze Madonna di Campiglio 1980 Riesenslalom
Platzierungen im alpinen Skiweltcup
 Gesamtweltcup 19. (1983/84)
 Riesenslalomweltcup 5. (1983/84)
 Slalomweltcup 33. (1982/83)
 Kombinationsweltcup 27. (1983/84)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Super-G 0 0 2
 Riesenslalom 0 0 1
 

Jure Franko (* 28. März 1962 in Nova Gorica, Jugoslawien (heute Slowenien)) ist ein ehemaliger jugoslawischer Skirennläufer.

Biografie[Bearbeiten]

Franko gewann bei der Junioreneuropameisterschaft 1980 in Madonna di Campiglio die Silbermedaille im Slalom und Bronze im Riesenslalom. Den Höhepunkt seiner Karriere erreichte er in der Saison 1983/84, als er bei Weltcuprennen zweimal im Super-G und einmal im Riesenslalom jeweils auf den dritten Platz fuhr.

Der größte Erfolg seiner Karriere gelang ihm dann am 14. Februar 1984 bei den Olympischen Winterspielen in Sarajevo, als er für Jugoslawien startend im Riesenslalom die Silbermedaille gewann. Nach dem 1. Durchgang hatte Franko noch auf dem vierten Platz gelegen. Mit der Bestzeit im 2. Durchgang schob er sich noch auf Rang 2 vor. Dies war die erste Medaille für Jugoslawien in der Geschichte der Winterspiele. Franko beendete seine erfolgreichste Saison auf Platz 5 im Riesenslalom-Weltcup.

In der darauf folgenden Saison konnte er sich bei Weltcuprennen sieben Mal unter den besten Zehn platzieren. Vorderste Ränge erreichte er aber nicht mehr. Nach der Saison 1984/85 beendete er seine Laufbahn als Wettkampfsportler.

Weblinks[Bearbeiten]