Karungi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karungi
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Karungi (Schweden)
Karungi
Karungi
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Norrbottens län
Historische Provinz (landskap): Norrbotten
Gemeinde (kommun): Haparanda
Koordinaten: 66° 3′ N, 23° 58′ O66.04694444444423.966388888889Koordinaten: 66° 3′ N, 23° 58′ O
Einwohner: 232 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 1,23 km²
Bevölkerungsdichte: 189 Einwohner je km²

Karungi (finnisch Karunki) ist ein Ort (Tätort) in der schwedischen Provinz Norrbottens län und der historischen Provinz Norrbotten.

Der Ort in der Gemeinde Haparanda bildete bis zur neuen Grenzziehung mit dem Vertrag von Fredrikshamn zwischen Schweden und Russland im Jahr 1809 zusammen mit dem finnischen Karunki eine gemeinsame Gemeinde. Die beiden Orte sind durch den Fluss Torne älv getrennt.

Bilder[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.