Kasten (Behälter)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Kasten bezeichnet man in Deutschland im Allgemeinen einen stabilen eckigen, zumeist viereckigen, Behälter mit oder ohne Deckel zur Aufbewahrung von Gegenständen oder bestimmten Materialien. Davon abgeleitet werden auch Unterbringungen für Lebewesen (Nistkasten) oder andere markante Bereiche (Sandkasten, Hickelkasten) „Kasten“ genannt.

Der Behälter heißt in Österreich und in der Schweiz Kiste (z. B. Bierkiste, Werkzeugkiste statt -kasten); zu den Bedeutungen von Kasten in diesen Ländern siehe Kasten (Begriffsklärungsseite).

Schatzkästchen

Man unterscheidet unter anderem

Nach Inhalt

Nach Funktion

Nach Position bzw. Lage

Im übertragenen Sinn

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Boxes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Kasten – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen