Kerrier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kerrier District
Kerrier
Lage in Cornwall
Status District
Region South West England
Verw.grafschaft Cornwall
Verwaltungssitz Camborne
Fläche 473,52 km² (106.)
Einwohner 98.800 (228.)
ONS-Code 15UD
Website -
Gründung 1974
Auflösung 2009

Kerrier war ein District in der Grafschaft Cornwall in England. Zu Kerrier gehörte auch die Halbinsel The Lizard mit dem südlichsten Punkt (Lizard Point) der Insel Großbritannien. Verwaltungssitz war die Stadt Camborne. Weitere bedeutende Orte des ehemaligen Districts sind Helston und Redruth. Die meisten Menschen leben in den zusammengewachsenen Städten Camborne, Redruth und Pool (insgesamt etwas mehr als 39000).

Der Bezirk wurde am 1. April 1974 gebildet und entstand aus der Fusion des Borough Helston, des Urban District Camborne-Redruth und des Rural District Kerrier. Am 1. April 2009 wurden neben Kerrier auch alle weiteren Districts in Cornwall abgeschafft und in einer einzigen Unitary Authority vereinigt.

südlichster Punkt der Insel Großbritannien
Navaxpoint an der nördlichen Küste von Kerrier

50.216666666667-5.3Koordinaten: 50° 13′ N, 5° 18′ W