Kurnool

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurnool
కర్నూలు
Kurnool (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Andhra Pradesh
Distrikt: Kurnool
Lage: 15° 50′ N, 78° 3′ O15.83333333333378.05Koordinaten: 15° 50′ N, 78° 3′ O
Einwohner:
– Agglomeration:
424.920 (2011)[1]
478.124 (2011)[2]

d1

Kurnool (Telugu: కర్నూలు Karnūlu [ˈkʌrnuːlu], auch Karnul) ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh. Sie hat rund 425.000 Einwohner (Volkszählung 2011) und ist Verwaltungssitz des Distrikts Kurnool.

Kurnool war die Hauptstadt des früheren Staates Andhra (nicht Andhra Pradesh), der 1953 aus dem Staat Madras herausgelöst wurde. Der ursprüngliche Name Kandenaolu der über 2000 Jahre alten Stadt wurde bei ihrer Übernahme durch die Engländer in „Kurnool“ geändert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Census of India 2011: Provisional Population Totals. Cities having population 1 lakh and above. (PDF; 154 kB)
  2. Census of India 2011: Provisional Population Totals. Urban Agglomerations/Cities having population 1 lakh and above. (PDF; 141 kB)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kurnool – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien