Líneas Aéreas Suramericanas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Líneas Aéreas Suramericanas
Ehemalige Sud Aviation Caravelle der Líneas Aéreas Suramericanas
IATA-Code:
ICAO-Code: LAU
Rufzeichen: SURAMERICANO
Gründung: 1972
Sitz: Bogotá, KolumbienKolumbien Kolumbien
Heimatflughafen: Flughafen Bogotá
Flottenstärke: 5
Ziele: National und international

Líneas Aéreas Suramericanas ist eine kolumbianische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Bogotá und Basis auf dem Flughafen Bogotá.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gesellschaft wurde 1972 unter dem Namen Aeronorte gegründet, seit 1986 fliegt sie unter ihrem heutigen Namen. Ihre erste internationale Flugverbindung eröffnete sie 1987 zwischen Bogotá und Panama-Stadt. Die Gesellschaft gehört jeweils zur Hälfte Alvaro Cote und Luis Enrique Prieto.

Flugziele[Bearbeiten]

Líneas Aéreas Suramericanas ist vorwiegend im nationalen Luftfrachtgeschäft tätig und unterhält darüber hinaus Flugverbindungen nach Miami.

Flotte[Bearbeiten]

Die Flotte von Líneas Aéreas Suramericanas besteht mit Stand April 2013 aus fünf Flugzeugen[1]:

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ch-aviation.ch - Lineas Aéreas Suramericanas (englisch) abgerufen am 28. April 2013

Weblinks[Bearbeiten]