La Habra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Habra
La Habra (Kalifornien)
La Habra
La Habra
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Orange County

Koordinaten: 33° 56′ N, 117° 57′ W33.931944444444-117.9461111111191Koordinaten: 33° 56′ N, 117° 57′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 58.974 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 3.103,9 Einwohner je km²
Fläche: 19,0 km² (ca. 7 mi²)
davon 19,0 km² (ca. 7 mi²) Land
Höhe: 91 m
Postleitzahlen: 90631-90633
Vorwahl: +1 562, 714
FIPS:

06-39290

GNIS-ID: 1652735
Website: www.ci.la-habra.ca.us
Bürgermeister: Rose Espinoza

La Habra ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 59.700 Einwohnern (Stand: 2004). Das Stadtgebiet bedeckt eine Fläche von 19,0 km².

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahre 1839 erhielt Don Mariano Reyes Roldan 6698 Acre Land und nannte es Rancho Cañada de La Habra.[1] Der Name bedeutete "Pfad durch die Berge" und bezog sich auf den ersten natürlichen Pass, den die Spanier 1769 dort entdeckt hatten. In den 1860ern kaufte Abel Stearns das Land.”[2] Kurz danach brach eine große Flut, gefolgt von mehreren Dürreperioden über La Habra herein, die viele Rancher in den Bankrott trieb.

Am 28. März 2014 wurde der Ort von einem Erdbeben der Stärke 5,1 auf der Richterskala erschüttert. Das Beben war nach dem Whittier Narrows Erdbeben am 1. Oktober 1987 das zweitstärkste Beben in der Geschichte des Ortes.[3]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Söhne und Töchter[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chris Haire: Blurred Boundary. In: The Orange County Register, 31. August 2013, S. News 35. 
  2. Profile for La Habra, California, CA. ePodunk. Abgerufen am 12. September 2012.
  3. CBS Local: 5.1-Magnitude Quake Strikes La Habra An Hour After Smaller Temblor vom 29. März 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: La Habra, California – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien