Westminster (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Westminster
Westminster (Kalifornien)
Westminster
Westminster
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Orange County

Koordinaten: 33° 45′ N, 118° 0′ W33.751388888889-117.9938888888912Koordinaten: 33° 45′ N, 118° 0′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 89.701 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 3.423,7 Einwohner je km²
Fläche: 26,2 km² (ca. 10 mi²)
davon 26,2 km² (ca. 10 mi²) Land
Höhe: 12 m
Postleitzahlen: 92683-92685
Vorwahl: +1 714
FIPS:

06-84550

GNIS-ID: 1652811
Webpräsenz: www.ci.westminster.ca.us
Bürgermeister: Tri Ta

Westminster ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien mit 89.701 Einwohnern (Stand: 2010). Die geographischen Koordinaten sind: 33,75° Nord, 117,99° West. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 26,2 km². Westminster ist ein Vorort von Los Angeles, mit dessen Ballungsraum Westminster lückenlos zusammengewachsen ist.

Die Stadt wurde 1870 durch den presbyterianischen Reverend Lemuel Webber gegründet. Heute ist Westminster bekannt für seinen hohen Anteil an asiatischen Einwanderern, insbesondere aus Vietnam. Mit Tri Ta hat Westminster den ersten gewählten vietnamesischen Bürgermeister in den Vereinigten Staaten.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]