Laredo (Spanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laredo
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Laredo
Laredo (Spanien) (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kantabrien
Koordinaten 43° 25′ N, 3° 25′ W43.411345-3.41241388888895Koordinaten: 43° 25′ N, 3° 25′ W
Höhe: msnm
Fläche: 15,71 km²
Einwohner: 11.934 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 759,64 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 39035 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Website: www.laredo.es
Lage der Stadt
Laredo Cantabria.png
Laredo.
Laredo.

Laredo ist eine Stadt in Spanien. Sie hat 11.934 Einwohner (Stand: 1. Januar 2013) und eine Fläche von 13 km².

Laredo liegt an wohl einer der schönsten Buchten in Kantabrien. Laredo ist 44 km von Santander und 52 km von Bilbao entfernt und ist durch seine günstige Lage ein wichtiger touristischer Anziehungspunkt für viele Spanier, Madrilenen, aber auch Basken.

Die Strandpromenade von Laredo ist mit vier Kilometer der längste Strand in Kantabrien. Er wurde mit der Bandera Azul, der blauen Flagge, ausgezeichnet, die beste Wasserqualität und Sauberkeit des Strandes belegt.

Laredo besitzt eine sehr eindrucksvolle historische Altstadt aus dem 16. Jahrhundert.

Das wichtigste Fest des Jahres ist die Batalla de Flores im August – ein Umzug von mit Blumen geschmückten Wagen, der fast an einen Karnevalsumzug erinnert.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Laredo (Cantabria) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien