Lešť

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lešť
Wappen Karte
Wappen fehlt
Lešť (Slowakei)
Lešť
Lešť
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Banskobystrický kraj
Okres: Zvolen
Region: Pohronie
Fläche: 145,589 km²
Einwohner: 92 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 0,63 Einwohner je km²
Höhe: 570 m n.m.
Postleitzahl: 962 45
Telefonvorwahl: 0 45
Geographische Lage: 48° 21′ N, 19° 17′ O48.3519.283333333333570Koordinaten: 48° 21′ 0″ N, 19° 17′ 0″ O
Kfz-Kennzeichen: ZV
Kód obce: 518581
Struktur
Gemeindeart: Militärgebiet
Verwaltung
Bürgermeister: -
Adresse: Obvodný úrad vojenského obvodu Lešť
Školská 21
962 63 Pliešovce
Statistikinformation auf statistics.sk

Lešť ist ein Truppenübungsplatz und Militärgelande und der Name der ehemaligen Gemeinde im Okres Zvolen, Mittelslowakei.

Das Gebiet liegt im Nordost-Teil der Krupinská planina und Südteil des Gebirge Javorie und umfasst 145,59 km². Es befindet sich etwa 30 km süd-südöstlich von Zvolen.

Die ehemalige Gemeinde Lešť (ungarisch Lest) wurde im Mittelalter gegründet und zum ersten Mal 1573 erwähnt. 1828 hatte sie 119 Häuser und 788 Einwohner.[1] 1950 wurde das heutige Militärgelände gegründet und ein Jahr später die Gemeinden Lešť und Turie Pole (ungarisch Túrmező), die dort lagen, geräumt. Im Zeitraum 1969−1991 (siehe Normalisierung (Tschechoslowakei)) waren sowjetische Truppen auf dem Militärgebiet stationiert.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1]
  2. [2]