Lessebo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort Lessebo; für die schwedische Gemeinde Lessebo siehe Lessebo (Gemeinde).
Lessebo
Wappen von Lessebo
Lessebo (Schweden)
Lessebo
Lessebo
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Kronobergs län
Historische Provinz (landskap): Småland
Gemeinde (kommun): Lessebo
Koordinaten: 56° 45′ N, 15° 16′ O56.74972222222215.260277777778Koordinaten: 56° 45′ N, 15° 16′ O
Einwohner: 2.737 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 3,40 km²
Bevölkerungsdichte: 805 Einwohner je km²

Lessebo ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Kronobergs län und der historischen Provinz Småland. Der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde liegt inmitten des sogenannten „Glasreiches“.

Verkehr[Bearbeiten]

Bahnhof Lessebo

Lessebo hat einen Bahnhof an der Strecke Göteborg–Kalmar/Karlskrona und war früher Ausgangspunkt einer Schmalspurbahn nach Kosta und Målerås.

Tourismus[Bearbeiten]

Eine Sehenswürdigkeit in Lessebo ist die mehr als 100 Jahre alte Papiermühle Lessebo Handpappersbruk, in welcher bis heute noch Papier mit der Hand geschöpft wird. Außerdem gibt es Badeseen sowie eine Campinganlage. Im Umkreis gibt es zahllose Seen, in denen man mit einer Lizenz Angeln kann.

Vor allem aber lebt Lessebos Fremdenverkehr davon, dass viele bekannte Glashütten in unmittelbarer Umgebung liegen.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.