Lewis Oliva

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lewis Oliva (* 23. August 1992 in Devauden, Monmouthshire) ist ein walisischer Bahnradsportler.

2012 wurde Lewis Oliva britischer Meister im Teamsprint, gemeinsam mit David Daniell und Peter Mitchell, sowie Vizemeister im Sprint.[1]

Bei den UEC-Bahn-Europameisterschaften 2012 im litauischen Panevėžys errang Oliva gemeinsam mit Matthew Crampton und Callum Skinner die Bronzemedaille im Teamsprint und wurde Sechster im Keirin.

Teams[Bearbeiten]

  • 2012 Welsh Cycling Team

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. British Championship medals for Devauden youngster auf monmouth-today.co.uk v. 24. Oktober 2012 (englisch)

Weblinks[Bearbeiten]