Limburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Limburg ist der Name folgender Orte:

  • Limburg an der Lahn, eine Stadt im Landkreis Limburg-Weilburg, Hessen
  • Hohenlimburg, ein Stadtteil der Stadt Hagen, Nordrhein-Westfalen (bis 1876 Limburg an der Lenne)
  • Limbourg, eine Stadt in der belgischen Provinz Lüttich

Limburg ist der Name folgender Provinzen:

Limburg ist der Name folgender Burgen:

  • Klosterruine Limburg (Rheinpfalz) (Abtei „Zum heilgen Kreuz“ oder "Kloster Limburg an der Haardt"), vor dem Umbau zum Kloster Stammburg der Salischen Deutschen Kaiser und unter Kaiser Konrad II Aufbewahrungsstätte der Reichskleinodien
  • Burg Limburg (Baden) (Limpurg, Alte Limburg), Burgruine bei Sasbach am Kaiserstuhl-Sponeck im Landkreis Emmendingen in Baden-Württemberg
  • Limbourg, Burg in Limbourg (Belgien)
  • Burg Limburg (Hessen) (Limburc, Schloss Limburg), Burg in Limburg an der Lahn im Landkreis Limburg-Weilburg in Hessen
  • Burg Limburg (Schwäbische Alb), Burgruine bei Weilheim an der Teck im Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg
  • ehemalige Feste und heutiger Weiler an der Wörnitz in der Gemeinde Wilburgstetten, Landkreis Ansbach, Bayern.

Limburg ist der Familienname folgender Personen:

Limburg steht außerdem für:

Siehe auch:

 Wiktionary: Limburg – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.