Liste der Städte in Turkmenistan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Städte in Turkmenistan.

In der Tabelle sind die Städte über 8.000 Einwohner, die Ergebnisse der Volkszählung (Zensus) vom 12. Januar 1989, eine Berechnung für den 1. Januar 2010 sowie die übergeordnete Verwaltungseinheit (Provinz; turkmenisch welaýat, Plur. welaýatlar; vgl. türk. Vilayet), zu der die Stadt gehört, aufgeführt. Aşgabat bildet einen eigenen Hauptstadtdistrikt und gehört keiner Provinz an. Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf die eigentliche Stadt ohne Vorortgürtel.

Städte in Turkmenistan
Rang Stadt Einwohner Verwaltungseinheit
Zensus 1989 Berechnung 2010[1]
1. Aşgabat 402.000 947.221 Aşgabat
2. Türkmenabat (ehem. Çärjew) 161.000 279.765 Lebap
3. Daşoguz 112.000 245.872 Daşoguz
4. Mary 92.300 126.141 Mary
5. Serdar 33.400 93.692 Balkan
6. Baýramaly 43.800 91.713 Mary
7. Balkanabat 86.300 90.149 Balkan
8. Tejen 40.100 79.324 Ahal
9. Türkmenbaşy (ehem. Krasnowodsk) 70.962 73.803 Balkan
10. Magdanly (ehem. Gowurdak) 22.200 68.133 Lebap
11. Abadan (ehem. Büzmeýin) 31.600 42.868 Ahal
12. Atamyrat (ehem. Kerki) 19.700 39.602 Lebap
13. Ýolöten 18.600 38.936 Mary
14. Köneürgenç 21.800 35.386 Daşoguz
15. Änew k.A. 30.042 Ahal
16. Hazar 13.900 29.131 Balkan
17. Ýylanly k.A. 27.451 Daşoguz
18. Gumdag k.A. 27.408 Balkan
19. Bäherden k.A. 25.065 Ahal
20. Gazojak k.A. 25.043 Lebap
21. Bereket (ehem. Gazanjyk) 14.400 23.762 Balkan
22. Boldumsaz k.A. 23.728 Daşoguz
23. Gökdepe k.A. 21.465 Ahal
24. Saýat k.A. 21.160 Lebap
24. Seýdi k.A. 21.160 Lebap
26. Kaka k.A. 20.218 Ahal
27. Tagta k.A. 18.660 Daşoguz
28. Farap k.A. 17.277 Lebap
29. Gubadag k.A. 17.118 Daşoguz
30. Akdepe k.A. 15.898 Daşoguz
31. Murgap k.A. 15.724 Mary
32. Serhetabat (ehem. Guşgy) 4.800 15.713 Mary

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Top Cities in Turkmenistan by Population (2013)