Macrohon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Macrohon
Lage von Macrohon in der Provinz Southern Leyte
Karte
Basisdaten
Region: Eastern Visayas
Provinz: Southern Leyte
Barangays: 30
Distrikt: 1. Distrikt von Southern Leyte
PSGC: 086408000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 4684
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 25.386
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 10° 5′ N, 124° 57′ O10.083333333333124.95Koordinaten: 10° 5′ N, 124° 57′ O
Postleitzahl: 6601
Bürgermeister: Fe Gaviola Edillo
Geographische Lage auf den Philippinen
Macrohon (Philippinen)
Macrohon
Macrohon

Macrohon ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Southern Leyte. Sie hat 25.386 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010).

Baranggays[Bearbeiten]

Macrohon ist politisch in 30 Baranggays unterteilt.

  • Aguinaldo
  • Amparo
  • Buscayan
  • Cambaro
  • Canlusay
  • Flordeliz
  • Ichon
  • Ilihan
  • Laray
  • Lower Villa Jacinta
  • Mabini
  • Mohon
  • Molopolo
  • Rizal
  • Salvador (Mangyang)
  • San Isidro
  • San Joaquin
  • San Roque
  • Sindangan
  • Upper Villa Jacinta
  • Asuncion
  • Bagong Silang
  • Danao
  • Guadalupe
  • San Vicente Poblacion
  • Santo Niño
  • San Vicente (Upper San Roque)
  • Santa Cruz (Pob.)
  • Santo Rosario (Pob.)
  • Upper Ichon

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In Macrohon befindet sich das 31 ha große Fisch-Schutzgebiet Molopolo Fish Sanctuary and Marine Park. Dieses in Zusammenarbeit der lokalen Behörde und der deutschen Entwicklungshilfe 1996 errichtete Schutzgebiet verfügt neben einem Strand und einem Kiosk über einen langen Steg, von dem aus man verschiedenen Fische beobachten kann.[1]

Die weitgehend unberührte Tropfsteinhöhle Cambaro-Cave mit ihren vielfältigen Steinformationen kann unter Führung eines einheimischen Guides und mit Helm und Lampe besichtigt werden.

  1. http://www.coast.ph/coastdb/mpas/southern-leyte/molopolostacruz-fish-sanctuary-and-marine-park ; Dez. 2011