Maiara Walsh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maiara Walsh (2010)

Maiara Walsh (* 18. Februar 1988 in Seattle, Washington) ist eine US-amerikanische Schauspielerin mit brasilianischer Abstammung.

Leben[Bearbeiten]

Walsh ist bekannt für ihre Rolle der Meena Paroom im Spin-off der Fernsehserie Raven blickt durch, Einfach Cory, bei dem sie auch zusammen mit Kyle Massey den Titelsong singt. Sie spielte im Musikvideo zu 7 Things von Miley Cyrus mit und nahm 2007 an den Disney Channel Games teil. Von 2009 bis 2010 spielte sie in der Fernsehserie Desperate Housewives die Nichte von Carlos Solis, wobei sie in der fünften Staffel nur eine Gastrolle und schließlich in der sechsten Staffel eine Hauptrolle hatte.[1] 2010 war sie in zwei Folgen der zweiten Staffel von Vampire Diaries zu sehen. Im zweiten Teil von Girls Club 2 – Vorsicht bissig! aus dem Jahr 2011 spielt sie die „Anführerin“ der Plastics. Im April 2012 bekam Walsh eine Hauptrolle im Independent-Film Grace.[1] 2013 spielte sie im Film Die Pute von Panem – The Starving Games die Hauptrolle der Kantmiss Evershot.

Walsh spricht fließend portugiesisch und spanisch.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Serien[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Walsh set for indie 'Grace'. In: Variety.com. 23. April 2012. Abgerufen am 23. April 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Maiara Walsh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien