Einfach Cory

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Einfach Cory
Originaltitel Cory in the House
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr 2006-2008
Länge 22 Minuten
Episoden 34 in 2 Staffeln
Genre Sitcom
Titellied „Cory In The House“ von Kyle Massey und Maiara Walsh
Idee Marc Warren,
Dennis Rinsler
Erstausstrahlung 12. Januar 2007 auf Disney Channel (USA)
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
24. März 2007 auf Disney Channel
Besetzung
Nebenfiguren
Synchronisation

Einfach Cory (Originaltitel: Cory in the House) ist eine amerikanische Sitcom, die seit dem 12. Januar 2007 auf dem amerikanischen Disney Channel ausgestrahlt wird. In Deutschland läuft die Serie bereits seit dem 24. März 2007 auf dem deutschen Ableger des Disney Channels. Sie ist ein Ableger der Serie Raven blickt durch (That’s So Raven).

Die Serie spielt im selben Serienuniversum wie Hannah Montana, Die Zauberer vom Waverly Place, Raven blickt durch, Hotel Zack & Cody, daher auch Zack & Cody an Bord und Tripp’s Rockband sodass es ab und an Gastauftritte und andere Berührungspunkte zwischen den Serien gibt.

Handlung[Bearbeiten]

Die Serie handelt von Cory Baxter. Er zog von San Francisco nach Washington, D.C. ins Weiße Haus, da Corys Vater, Victor Baxter, einen Job als Koch beim amerikanischen Präsidenten bekommen hat. Cory befreundet sich mit Newt Livingston, dem Sohn des Obersten Richters, und Meena Paroom, der Tochter des bahavianischen Botschafters (fiktionales Land der Serie, gemeint ist Indien).

Cory hat alle Hände voll zu tun, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden. Sophie Martinez, die Tochter des Präsidenten, versucht ständig, ihn hereinzulegen, während ihn die Beraterin des Präsidenten, Samantha Samuels, andauernd zurechtweist. Nebenbei freundet sich Cory mit dem Präsidenten Richard Martinez an.

Übernahmen von „Raven blickt durch“[Bearbeiten]

Typ Name/Titel
Charakter Cory Baxter
Charakter Victor Baxter
Charakter Raven Baxter
Charakter Tanya Baxter
Charakter „Der Entsafter“
Charakter Stanley
Charakter Larry
Haustier Lionel
Fernsehserie Kung Fu Kats
Fernsehserie Astro Force Five


Anmerkungen: Einige Übernahmen kommen nur als Gastauftritte vor oder werden nur erwähnt.

Charaktere[Bearbeiten]

Cory Baxter (Kyle Massey)

Cory ist ein 16-jähriger Junge der mit seinem Vater Victor im Weißen Haus lebt. Seine besten Freunde sind Newt Livingston und Meena Paroom. Er spielt Schlagzeug und hat einen großartigen Sinn für Rhythmus, was der Grund für die Gründung der Band „DC3“ mit Newt und Meena war. Seine Schwester ist Raven Baxter, die aber nicht mit ins Weiße Haus gezogen ist und aufs College geht, aber einen Gastauftritt hat.

Kyle Massey, John D’Aquino, Maiara Walsh und Madison Pettis

Er war am Anfang in Meena verliebt, ist dann aber mit Candy zusammengekommen.

Newton "Newt" Livingston III (Jason Dolley)

Newt ist 16 und der Sohn eines Senators und seine Mutter ist Chief Justice of the United States. Seine besten Freunde sind Meena Paroom und Cory Baxter. Er ist oft ein wenig ratlos und liebt Rock 'n' Roll. Newt hat auch einige ähnliche Eigenschaften wie Ravens beste Freundin Chelsea Daniels, und Corys Freund Larry, beide aus Raven blickt durch.

Meena Paroom (Maiara Walsh)

Meena ist 16 und die Tochter des bahavischen Botschafters in den Vereinigten Staaten. Meena ähnelt etwas Eddie aus Raven blickt durch. Ihr bahavischer Akzent ist eine Mischung aus brasilianisch und arabisch. Newt und Cory sind ihre besten Freunde.

Sophie Martinez (Madison Pettis)

Sophie ist die 8-jährige Tochter des Präsidenten Richard Martinez. Sie ist bekannt als „Amerikas Engel“, worauf sie stets mit „Genauso nennen sie mich!“ antwortet. Sie ist in der zweiten Klasse und dort nicht übermäßig beliebt, ebenso wenig wie ihr Vater es am Tag der Berufe der Eltern war. Sie steht in ständiger Konkurrenz mit einem Mädchen namens Tanisha.

Präsident Richard Martinez (John D'Aquino)

Richard Martinez ist der Präsident der Vereinigten Staaten. Er ist außerdem der Vater von Sophie Martinez.

Victor Baxter (Rondell Sheridan)

Victor ist der neue Chefkoch im Weißen Haus. Er löst oft Konflikte zwischen anderen Charakteren, wobei er aber öfters selbst welche mit Samantha Samuels hat. Präsident Martinez kam damals in Victors Restaurant „The Chill Grill“ und probierte dort das Essen. Er beschloss, dass Victor sein neuer Chefkoch sein soll. Victor Baxter ist außerdem der Vater von Cory.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Synchronsprecher[1]
Cory Baxter David Turba
Newt Livingston Hannes Maurer
Meena Paroom Tanya Kahana
Sophie Martinez Mathilda von Benda
Präsident Richard Martinez Stefan Fredrich
Victor Baxter Peter Reinhardt
Samantha Samuels Bianca Krahl
Raven Baxter Julia Kaufmann

Episoden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. synchronkartei.de