Manzanillo (Mexiko)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Manzanillo
19.052222-104.3158334Koordinaten: 19° 3′ N, 104° 19′ W
Karte: Colima
marker
Manzanillo

Manzanillo auf der Karte von Colima

Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Colima
Municipio Manzanillo
Stadtgründung 1527
Einwohner 130.035 (2010)
Stadtinsignien
Manzanillo.jpg
Detaildaten
Höhe m
Postleitzahl 28200
Vorwahl 314
Stadtvorsitz Virgilio Mendoza Amezcua
Website www.manzanillo.gob.mx
Playa Santiago in Manzanillo
Playa Santiago in Manzanillo
Manzanillo
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
29
 
29
20
 
 
6.8
 
29
20
 
 
4.4
 
29
20
 
 
3.7
 
29
21
 
 
8.6
 
31
23
 
 
120
 
32
25
 
 
141
 
32
25
 
 
216
 
33
25
 
 
271
 
32
25
 
 
126
 
32
24
 
 
26
 
31
23
 
 
16
 
30
22
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: CONAGUA
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Manzanillo
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 29,4 29,2 29,0 29,4 30,5 31,6 32,4 32,5 31,7 31,9 31,1 30,0 Ø 30,7
Min. Temperatur (°C) 20,3 19,8 19,5 20,5 22,5 24,6 24,9 24,8 24,5 24,3 22,9 21,5 Ø 22,5
Niederschlag (mm) 28,7 6,8 4,4 3,7 8,6 119,8 141,4 215,5 271,1 126,1 25,9 16,1 Σ 968,1
Regentage (d) 1,6 0,6 0,2 0,2 0,7 8,9 13,7 15,0 15,8 7,3 1,5 1,6 Σ 67,1
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
29,4
20,3
29,2
19,8
29,0
19,5
29,4
20,5
30,5
22,5
31,6
24,6
32,4
24,9
32,5
24,8
31,7
24,5
31,9
24,3
31,1
22,9
30,0
21,5
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
28,7
6,8
4,4
3,7
8,6
119,8
141,4
215,5
271,1
126,1
25,9
16,1
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: CONAGUA

Manzanillo ist eine Hafenstadt im mexikanischen Bundesstaat Colima. Sie hat 130.035 Einwohner (2010) und ist Verwaltungssitz des Municipio Manzanillo.

Am pazifischen Ozean gelegen beherbergt Manzanillo einen der größten Häfen Mexikos. 2004 überholte die Stadt Veracruz als größter Hafen Mexikos in Bezug auf das gelöschte Frachtaufkommen. Im Hafen von Manzanillo ist eine große Landungsstelle für Thunfisch-Fangschiffe.

Tourismus[Bearbeiten]

Der Airport bietet u. a. Direktverbindungen in die USA und Kanada, deshalb gibt es (saisonbedingt) viele Touristen aus diesen Gebieten. Die meisten Hotels liegen an dem langen Sandstrand im Norden, der Strand selber lädt wegen der Brandung dort aber nicht zum Schwimmen ein. Das Zentrum der Stadt ist im Süden. Dort befinden sich die Statue "Blue Fish" sowie viele Einkaufsläden und Cafés.

Manzanillo hat einen weitläufigen Strand und ist ein Anglerzentrum mit reichhaltigem Vorkommen an Fächerfischen. Jedes Jahr findet ein Wettkampf im Fischen des Fächerfisches statt.

Verkehr[Bearbeiten]

- Flughafen Der Regionalflughafen von Manzanillo liegt im Norden und ist mit dem Auto ca. 20 Minuten von Manzanillo entfernt. Der Flughafen bietet regelmäßige Direktverbindungen in die USA, nach Kanada und Mexiko-Stadt sowie unregelmäßige Inlandsverbindungen. Die wichtigsten Airlines in Manzanillo sind Alaska Airlines, Aeromar, Aeromexico, Inter Jet, Spirit Airlines sowie Jet Blue Airlines.

- Seehafen Der Seehafen ist einer der wichtigsten in Mexiko. Er wird hauptsächlich von Containerschiffen, aber auch von Massengutfrachtern, Fischern und Tankern angelaufen. Marktführer bei den Containerverkehren sind Hamburg-Süd, Maersk Line, CCNI und MSC. Außerdem ist Manzanillo Ziel von Kreuzfahrtschiffen, die häufig von Los Angeles und San Francisco aus starten und mehrere Häfen an der Mexikanischen Ostküste anlaufen.

- Regionalverkehr Manzanillo verfügt über ein umfangreiches Busnetz, außerdem gibt es Taxis, die auch nicht sehr teuer sind. Generell ist die Straße der einzige Verkehrsträger innerhalb der Region. Größere Straßen gibt es nach Colima, Melaque im Norden und nach Süden Richtung Lazaro Cardenas/Acapulco.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Manzanillo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien