Matt Gadsby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matt Gadsby
Spielerinformationen
Voller Name Matthew John Gadsby
Geburtstag 6. September 1979
Geburtsort Sutton ColdfieldVereinigtes Königreich
Sterbedatum 9. September 2006
Sterbeort Harrogate, Vereinigtes Königreich
Größe 183 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1996–1998 FC Walsall
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–2002
2002–2003
2003–2004
2004–2006
2006
FC Walsall
FC Mansfield Town
Kidderminster Harriers
Forest Green Rovers
Hinckley United
37 (0)
20 (0)
32 (2)
66 (3)
07 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 27. September 2006

Matthew John „Matt“ Gadsby (* 6. September 1979 in Sutton Coldfield; † 9. September 2006 in Harrogate) war ein englischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Gadsby rückte aus der Jugend des FC Walsall 1998 in den Profikader auf und gab am 2. Mai 1998 sein Ligadebüt in der Second Division gegen die Wycombe Wanderers. 1999 stieg er erstmals mit dem Klub in die damals zweithöchste englische Spielklasse auf. Dem Aufstieg folgte umgehend wieder der Abstieg, wobei Gadsby nur zu drei Ligaeinsätzen kam. 2001 stand er in allen drei Aufstiegs-Playoffs für Walsall auf dem Platz und erlebte so auch den 3:2-Erfolg über den FC Reading und den damit verbundenen direkten Wiederaufstieg.

In der folgenden Saison brachte er es auf 22 Einsätzen in der zweiten Liga, verließ den Vereine anschließend und wechselte ablösefrei zu Mansfield Town in die dritte Spielklasse, stieg mit dem Klub aber am Saisonende in die Football League Third Division ab. Nach dem Abstieg wechselte er 2003 zum dortigen Ligakonkurrenten Kidderminster Harriers, mit denen er am Saisonende einen Platz im Mittelfeld belegte.

Zur Saison 2004/05 wechselte Gadsby in den Non-League-football-Bereich und spielte fortan für die Forest Green Rovers in der Conference National. In zwei Jahren brachte er es auf insgesamt 66 Ligaeinsätze, beide Male entging man dabei nur knapp dem Abstieg. 2006 verließ er den Klub wieder und schloss sich Hinckley United, die in der Conference North spielten, an.

Tod[Bearbeiten]

Am 9. September 2006 brach Gadsby während eines Auswärtsspiels seines Vereins bei Harrogate Town in der Conference North zusammen. Trotz mehrerer Wiederbelebungsversuche verstarb er später im Harrogate District Hospital.

Die folgenden Spiele des Vereins wurden nach der Tragödie abgesagt und der Verband erlaubte es, die Nummer 5, die Gadsby getragen hatte, in der Saison nicht mehr zu vergeben und stattdessen Spieler mit der Rückennummer 18 in der Anfangsformation auflaufen zu lassen.

Vor dem Stadion des Vereins, dem Marston's Stadium wurde ein Bereich zur Erinnerung mit Kondolenzbuch eingerichtet. Gadsby hinterließ eine Frau und eine Tochter.

Weblinks[Bearbeiten]