Meghri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meghri
Մեղրի
Staat: Armenien Armenien
Provinz: Sjunik
Koordinaten: 38° 54′ N, 46° 14′ O38.946.233333333333Koordinaten: 38° 54′ N, 46° 14′ O
 
Einwohner: 4.780 (2009)
Zeitzone: UTC+4
 
Gemeindeart: Stadt
Meghri (Armenien)
Meghri
Meghri
Blick auf Meghri.

Meghri (armenisch Մեղրի, wissenschaftliche Transliteration Mełri, [mɛʀ'ɹi]) ist eine Stadt in der südarmenischen Provinz Sjunik unweit der Grenze zum Iran.

Bei der Volkszählung des Jahres 2001 wurde die offizielle Einwohnerzahl mit 4005 angegeben.[1] Im Januar 2009 lebten nach der amtlichen Statistik 4780 Einwohner in Meghri.[2]

Das Klima ist warm und trocken (semihumides Klima). Die Stadt ist wichtig für den Handel zwischen dem Iran und Armenien, durch sie verläuft auch die im März 2007 eröffnete Iran-Armenien-Erdgaspipeline. Die Entfernung auf der M2 nach Kadscharan beträgt 45 Kilometer, nach Kapan 71 Kilometer und nach Jerewan 361 Kilometer.

Söhne und Töchter des Ortes[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Meghri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Rick Ney: Siunik. (PDF; 1,6 MB) Tour Armenia, 2009, S. 44–47

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. RA 2001 Population and Housing Census Results. (PDF; 927 kB) armstat.am, S. 72
  2. RA Syunik Marz. Marzes of the Republic of Armenia in Figures 2009. (PDF; 284 kB) armstat.am, S. 260