Merle Kröger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Merle Kröger (* 19. Juli 1967 in Plön) ist eine deutsche Krimi-Schriftstellerin, Drehbuchautorin, Filmemacherin und Produzentin.

Kröger studierte Filmwissenschaft und Publizistik an der Freien Universität Berlin. Seit 1987 macht sie eigene Videos und Filme und ist als freie Mitarbeiterin für arte, ZDF, 3sat, Deutsche Welle und andere TV-Sender tätig. Mehrere Dokumentarfilme liefen auf deutschen und internationalen Festivals und wurden mehrfach ausgezeichnet. 2003 feierte sie mit ihrem Krimi-Debüt Cut! auch erste Erfolge als Krimi-Schriftstellerin. Sie ist in Künstlergruppen aktiv und Mitbegründerin der Autorengruppe und Produktionsfirma dogfilm und der Medienkunst-Plattform pong. Sie lebt seit 1985 in Berlin.

Filme[Bearbeiten]

Drehbuch
  • 2010: Der Tag des Spatzen
  • 2010: Afia Megha Abhimanu Omar
  • 2012: Revision
Produzentin
  • 2008: Peace Mission / Mission Nollywood
  • 2010: Der Tag des Spatzen
  • 2012: Revision

Kriminalromane[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]