Miami Sol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miami Sol
Conference: Eastern Conference
Gründungsjahr: 2000
Abschlussjahr: 2002
WNBA-Meistertitel: 0
Meistertitel der Eastern Conference: 0
Play-Off-Teilnahmen: 1 (2001)

Die Miami Sol waren eine Mannschaft der nordamerikanischen Frauen-Basketball-Profiliga WNBA. Seine Heimspiele trug das Team in der AmericanAirlines Arena von Miami, Florida aus.

Das Team wurde 2000 gegründet. Schon drei Jahre später musste der Spielbetrieb der Sol aus finanziellen Gründen wieder eingestellt werden. Der Teamname Sol (spanisch für Sonne) spielt auf das NBA-Team Miami Heat und die hispanische Bevölkerung in Miami an.

Saison für Saison[Bearbeiten]

Saison Siege:Niederl. Prozent Play-offs
2000 13:19 40,6 (nicht in den Play-offs)
2001 20:12 62,5 1:2 in der 1.Runde gegen die New York Liberty
2002 15:17 46,9 (nicht in den Play-offs)
gesamt 48:48 50,0 1:2 in den Play-offs (33,3 Prozent)

Die Spielerinnen[Bearbeiten]

In ihrer nur dreijährigen Vereinsgeschichte konnten die Sol einige sehr talentierte Sportlerinnen unter Vertrag nehmen. Hier einige Beispiele:

Head Coach[Bearbeiten]

Die Mannschaft wurde alle drei Saisons von Ron Rothstein trainiert.

Weblinks[Bearbeiten]