Mojave (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mojave
Mojave (Kalifornien)
Mojave
Mojave
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Gründung: 1876
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Kern County

Koordinaten: 35° 3′ N, 118° 10′ W35.0525-118.17388888889842Koordinaten: 35° 3′ N, 118° 10′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 4238 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 28 Einwohner je km²
Fläche: 151,4 km² (ca. 58 mi²)
davon 151,4 km² (ca. 58 mi²) Land
Höhe: 842 m
Postleitzahlen: 93501, 93502, 93519
Vorwahl: +1 661
FIPS:

06-48452

GNIS-ID: 1652752
Website: www.mojave.ca.us

Mojave ist ein Census-designated place in Kern County, Kalifornien, Vereinigte Staaten. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 wurde eine Einwohnerzahl von 4.238 festgestellt. Mojave liegt 80 km (50 Meilen) östlich von Bakersfield, Kalifornien. Die Stadt liegt im südwestlichen Eck der Mojave-Wüste.

Geografie[Bearbeiten]

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde der Ort 1876 als Baulager für die Gesellschaft Southern Pacific Railroad, als diese die Eisenbahnverbindung zwischen Los Angeles und San Francisco erbauten. Der Tag an dem der erste Passagier in Mojave eintraf, der 8. August 1876, wird als Geburtstag der Stadt bezeichnet.[1] Die Zugverbindung nach Bakersfield führt über den Tehachapi Loop in den Tehachapi Mountains.

Die Stadt diente auch als Bauzentrale der Los Angeles Wasserleitung. Die erste Post eröffnete ebenfalls 1876.[2] Die Stadt wurde nach Yuma-sprechenden im Südwesten der USA lebenden Yuma-Indianer benannt. Einen wesentlichen Stellenwert in der Geschichte von Mojave hat die Luftfahrt eingenommen. In Mojave ist auch der Entwickler von Flugzeugprototypen Scaled Composites beheimatet.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bemerkenswerte Orte[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

Mojave, Ausblick nach Osten, aus 3.000 m
  • Assembly of God Kirche
  • Hope Lutheran Kirche
  • First Southern Baptist Kirche
  • Full Gospel House of Prayer
  • Kingdom Hall of Jehovahs Witnesses
  • Mojave Community Kirchengemeinde
  • Mojave Missionarisch Baptist Kirche
  • Siebenten-Tags-Adventisten Kirche
  • Saint Francis Katholische Kirche

Sport[Bearbeiten]

Mojave verfügt über einen Golfplatz, den Camelot Golf Course mit rund 1 km² Größe. Dieser Golfplatz wurde durch die Southern California Golf Association (SCGA) zugelassen.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten]

Mojave liegt auf den Routen der California State Route 14 („Antelope Freeway“, Richtung Los Angeles und nördliches Nevada) und der California State Route 58 (Richtung mittleres Kalifornien, Arizona und südliches Nevada). Die Stadt verfügt über einen unbesetzten Bahnsteig ohne Ticketschalter, der nächste besetzte Bahnhof befindet sich in Bakersfield.[3]

Öffentliche Einrichtungen[Bearbeiten]

  • Mojave Vereinigte Schulsprengel Amt
  • Mojave Handelskammer
  • Mojave Filiale Kern County Bibliothek
  • Veterans Gebäude

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geschichte der Stadt auf mojave.ca.us
  2.  David L. Durham, Quill Driver Books (Hrsg.): California's Geographic Names: A Gazetteer of Historic and Modern Names of the State. 1998, ISBN 9781884995149, S. 1074.
  3. Informationen bei Amtrak California

Referenzen[Bearbeiten]

  • Bailey, Richard C., Kern County Place Names, (Bakersfield, California: Merchant's Printing and Lithography Co., 1967).
  • Beck, Warren A. und Ynez D. Haase, "92: Borax Mines and Roads of the Late 1800s," Historical Atlas of California, (Norman, Oklahoma: University of Oklahoma Press, 1974).
  • United States Postal Service website, 2006.

Weblinks[Bearbeiten]