NGC 6210

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Planetarischer Nebel
NGC 6210
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
Sternbild Herkules
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 16h 44m 29,4s [1]
Deklination +23° 47′ 59,7″[1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 8,8 mag [2]
Scheinbare Helligkeit (B-Band) 9,3 mag [2]
Winkelausdehnung 0,5′ × 0,47′   [1]
Zentralstern
Bezeichnung HD 151121 [3] 
Scheinbare Helligkeit 12,9 mag 
Physikalische Daten
Rotverschiebung (+47 ± 117) ⋅ 10-6 [1]
Radialgeschwindigkeit (+14 ± 35) km/s [1]
Entfernung 6500 Lj [4]
Durchmesser 0,5 Lj [4]
Geschichte
Katalogbezeichnungen
 NGC 6210 • PK 43+37.1 • GC 4235 • h 1970 • CS=12.9 • Struve 5 • Lalande 30510

NGC 6210 ist die Bezeichnung eines planetarischen Nebels im Sternbild Herkules. NGC 6210 hat eine Winkelausdehnung von 0,5' × 0,47' und eine Helligkeit von 8,8 mag. Sein recht heller Zentralstern, ein Weißer Zwerg, leuchtet mit einer scheinbaren Helligkeit von 12,9 mag. Die Entfernung wird auf 6.500 Lichtjahre geschätzt, woraus sich aus der scheinbaren Größe eine Ausdehnung von ca. 0,5 Lichtjahren ergibt. NGC 6210 wurde im Jahr 1825 von dem deutschen Astronomen Friedrich Georg Wilhelm Struve entdeckt.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die "Schildkröte" - Turtle Nebula - NGC 6210 im Herkules ist ein sehr heller Planetarischer Nebel mit einem fotografisch gut sichtbaren Zentralstern. Die abgestoßenen Gaswolken leuchten intensiv bläulich türkis, was durch die dominierenden Spektrallinien des einfach (blau) und doppelt (türkis) ionisierten Sauerstoffs verursacht wird. Hochauflösende Aufnahmen mit dem HST zeigen, daß der Zentralstern 4 Jets aus sehr heißem Gas in die ältere und damit kühlere Gashülle ausstößt. Diese ragen als kleine "Füßchen" etwas aus der Gashülle heraus, was dem Nebel das Aussehen einer schwimmenden Wasserschildkröte verleiht.

Visuelle Beobachtung[Bearbeiten]

Im 15mm-Okular am C14 fällt NGC 6210 als helles, bläulich-türkises Kügelchen sofort auf. Strukturen sind mit 260-facher Vergrößerung nicht auszumachen, der Zentralstern ist jedoch manchmal andeutungsweise zu erkennen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: NGC 6210 – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b c NASA/IPAC Extragalactic Database (NED)
  2. SEDS
  3. SIMBAD
  4. a b GoBlack