Nikolai zu Dänemark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nikolai von Dänemark am 70. Geburtstag von Königin Margrethe II. (2010)

Nikolai William Alexander Frederik, Prinz zu Dänemark, Graf von Monpezat (* 28. August 1999 in Kopenhagen) ist der älteste Sohn von Prinz Joachim zu Dänemark und gleichzeitig ältester Enkel von Königin Margrethe II.. Er steht derzeit an siebter Stelle der dänischen Thronfolge und ist Angehöriger des Hauses Oldenburg.

Leben[Bearbeiten]

Nikolai zu Dänemark wurde 1999 im Rigshospitalet in Kopenhagen geboren. Zum Zeitpunkt seiner Geburt stand er an dritter Stelle der dänischen Thronfolge, hinter seinem Onkel Frederik zu Dänemark und seinem Vater Joachim. Er ist der erste von zwei Söhnen, die während der Ehe Prinz Joachims mit Alexandra von Frederiksborg geboren wurden.

Am 6. November 1999 wurde Nikolai auf Schloss Fredensborg getauft. Seine Taufpaten waren u. a. sein Onkel Frederik und Prince Edward, jüngster Sohn der britischen Königin Elisabeth II..

2005 ließen sich seine Eltern offiziell scheiden und teilten sich ab diesem Zeitpunkt das Sorgerecht für ihn und seinen Bruder Prinz Felix zu Dänemark (* 2002).

Am 30. April 2008 erhielt Nikolai den Titel Graf von Monpezat. Das dänische Königshaus beschloss, dass beide Söhne der Königin Margrethe II. sowie alle ihrer Nachfahren und deren Ehepartner von diesem Zeitpunkt an jenen Namenszusatz, der auf ihren Ehemann zurückgeht, tragen sollen.

Aus der bestehenden Ehe seines Vaters mit der Französin Marie Cavallier gingen Nikolais Halbbruder Prinz Henrik (* 2009) und seine Halbschwester Prinzessin Athena (* 2012) hervor.

Am 8. Mai 2013 fand die Konfirmation Prinz Nikolais in der Kirche des Schloss Fredensborg statt. Der Gottesdienst wurde vom ehemaligen Bischof von Kopenhagen Erik Norman Svendsen gehalten.[1]

Prinz Nikolai besucht seit Januar 2006 die Krebs' Skole (Krebs' Schule) in Kopenhagen.

Vorfahren[Bearbeiten]

Dänische Königsfamilie
Royal coat of arms of Denmark.svg

IM Königin Margrethe II
SKH Prinzgemahl Henrik

IKH Prinzessin Benedikte

IM Königin Anne-Marie von Griechenland


IH Prinzessin Elisabeth

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
8. André de Laborde de Monpezat
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
4. Henri de Laborde de Monpezat
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
9. Renée Doursenot 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2. Prinz Joachim zu Dänemark
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
10. König Frederik IX. von Dänemark
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
5. Königin Margrethe II. von Dänemark
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
11. Prinzessin Ingrid von Schweden
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1. Prinz Nikolai zu Dänemark
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
12. William Manley
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
6. Richard Nigel Manley
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
13. unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
3. Alexandra von Frederiksborg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
14. unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
7. Christa Maria Nowotny 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
15. unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Weblinks[Bearbeiten]

Profil auf der offiziellen Internetseite des dänischen Königshauses (Englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bericht des dänischen Königshauses