Niederländisches Königshaus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen des niederländischen Königshauses
Die königlich-niederländische Standarte

Die Mitgliedschaft im niederländischen Königshaus (dem Haus Oranien-Nassau) ist im Gesetz über die Mitgliedschaft zum Königshaus[1] geregelt. Das Gesetz wurde im Jahr 2002 novelliert. Dem Königshaus gehören gemäß Artikel 1 der regierende König als Oberhaupt, die nach der Verfassung der Niederlande Thronfolgeberechtigten, soweit sie nicht weiter als im zweiten Grad blutsverwandt sind, der mögliche Thronfolger sowie der zurückgetretene König an. Gemäß Artikel 2 zählen Ehepartner der Mitglieder des Königshauses ebenfalls zum Königshaus.

Für Personen, die bereits vor der Novellierung dem Königshaus angehörten, wird gemäß Artitel 3 weiterhin die alte Regelung angewandt, die eine Mitgliedschaft auch bei Blutsverwandtschaft dritten Grades vorsah.

Die Mitgliedschaft im Königshaus verliert, wer die Berechtigung zur Thronfolge verliert.

Im Unterschied zur Mitgliedschaft im Königshaus sind gemäß Artikel 25 der Verfassung der Niederlande auch die Blutsverwandeten dritten Grades thronfolgeberechtigt.[2]

Darüber hinaus gibt es den Begriff der Königlichen Familie, der auch sonstige Verwandte des Königs miteinschließt.

Mitglieder[Bearbeiten]

König Willem-Alexander, Ex-Königin Beatrix und Königin Maxima nach dem Thronwechsel am 30. April 2013 in Amsterdam.

Zur Zeit besteht das Königshaus aus folgenden Personen (Die Ziffer bezeichnet den Rang in der Thronfolge):

  • Prinz Constantijn (Bruder des Königs) (4) Seine Kinder mit seiner Ehefrau Laurentien, Gräfin Eloise, Graf Claus-Casimir und Gräfin Leonore, verloren als Verwandte dritten Grades des Königs (Willem-Alexander) mit dessen Amtsübernahme ihre Mitgliedschaft im Königshaus, behielten aber ihre Ansprüche im Hinblick auf die Thronfolge.
  • Prinzessin Beatrix (Mutter des Königs und bis zum 30. April 2013 Königin der Niederlande)
  • Prinzessin Margriet (Tante des Königs) sie ist im dritten Grad blutsverwandt; für sie und ihren Ehemann gelten jedoch noch die alten Bestimmungen) [3] (8)
  • Pieter van Vollenhoven (Ehemann von Prinzessin Margriet)

Ehemalige Mitglieder[Bearbeiten]

  • Prinz Claus (Ehemann von Königin Beatrix), starb am 6. Oktober 2002
  • Königin Juliana (Mutter von Königin Beatrix), starb am 20. März 2004
  • Prinz Bernhard (Vater von Königin Beatrix), starb am 1. Dezember 2004
  • Prinzessin Irene, älteste Schwester von Königin Beatrix, heiratete Carlos Hugo von Bourbon-Parma am 29. April 1964 ohne die Zustimmung des Parlaments und trat zum Katholizismus über. Die Ehe wurde 1981 geschieden. Irene hat zwei Töchter, zwei Söhne und einen Enkelsohn sowie zwei Enkeltöchter.
  • Prinzessin Christina, jüngste Schwester von Königin Beatrix, heiratete Jorge Guillermo am 28. Juni 1975, trat zum Katholizismus über und schied so aus der Thronfolge aus. Die Ehe wurde 1996 geschieden. Christina hat zwei Söhne, eine Tochter und eine Enkeltochter.
  • Prinz Johan Friso (2. Sohn von Königin Beatrix), heiratete am 24. April 2004 ohne Zustimmung des Parlaments Mabel Wisse Smit und verlor infolgedessen seinen Platz in der Thronfolgerreihe. Prinz Friso verstarb am 12. August 2013. Mit Mabel Wisse Smit hat er zwei gemeinsame Töchter:
  • Gräfin Emma Luana Ninette Sophie (* 26. März 2005 in London)
  • Gräfin Joanna Zaria Nicoline Milou (* 18. Juni 2006 in London)
  • Prinz Pieter-Christiaan Michiel (3. Sohn von Margriet und Pieter van Vollenhoven, * 22. März 1972 in Nimwegen), seit dem 25. August 2005 mit Anita Theodora van Eijk verheiratet. Da für die Ehe keine Genehmigung eingeholt wurde, verlor der Prinz seinen Anspruch auf eine eventuelle Thronfolge. Sie haben zwei gemeinsame Kinder:
  • Emma Francisca Catharina (* 28. November 2006 in Amsterdam)
  • Pieter Anton Maurits Erik (* 19. November 2008 in Den Haag)
  • Prinz Floris Frederik Martijn (4. Sohn von Margriet und Pieter van Vollenhoven, * 10. April 1975 in Nimwegen), seit dem 20. Oktober 2005 mit Aimèe Leonie Allegonde Marie Söhngen verheiratet. Auch er holte keine Genehmigung ein und schied damit aus dem Königshaus aus. Sie haben zwei gemeinsame Töchter und einen Sohn:
  • Magali Margriet Eleonoor (* 9. Oktober 2007 in Amsterdam)
  • Eliane Sophia Carolina (* 5. Juli 2009 in Amsterdam)
  • Willem Jan Johannes Pieter Floris (* 1. Juli 2013 in Den Haag)
  • Prinz Maurits Willem Pieter Hendrik (1. Sohn von Margriet und Pieter van Vollenhoven, * 17. April 1968 in Utrecht) durch die Thronbesteigung Willem-Alexanders (Weil er nur im vierten Grad mit ihm (dem König) verwandt ist. Auch sein Ehefrau gehört damit nicht mehr dem Königshaus an.)
  • Prinz Bernhard Lucas Emmanuel (2. Sohn von Margriet und Pieter van Vollenhoven, * 25. Dezember 1969 in Nimwegen) durch die Thronbesteigung Willem-Alexanders (Weil er nur im vierten Grad mit ihm (dem König) verwandt ist. Auch seine Ehefrau gehört damit nicht mehr dem Königshaus an.)

Keine Mitgliedschaft wegen zu entfernter Verwandtschaft[Bearbeiten]

Folgende Kinder ehemaliger Mitglieder des Königshauses sind nie Mitglieder geworden, da sie zu entfernt mit dem jeweiligen Monarchen verwandt waren und sind:

  • Die Kinder von Prinz Maurits und Prinzessin Marilène:
  • Anastasia (Anna) Margriet Joséphine (* 15. April 2001 in Amsterdam)
  • Lucas Maurits Pieter Henri (* 26. Oktober 2002 in Amsterdam)
  • Felicia Juliana Bénedikte Barbara (* 31. Mai 2005 in Amsterdam)
  • sowie die Kinder von Prinz Bernhard jr. und Prinzessin Annette:
  • Isabella Lily Juliana (* 14. Mai 2002 in Amsterdam)
  • Samuel Bernhard Louis (* 25. Mai 2004 in Amsterdam)
  • Benjamin Pieter Floris (* 12. März 2008 in Amsterdam)

Akzeptanz[Bearbeiten]

Einer Umfrage vom Oktober 2009 nach wünschten sich siebzig Prozent der Antwortenden, dass die Niederlande ein Königreich bleiben. Nur 13 Prozent waren entschieden für eine Republik. Allerdings sind große Mehrheiten dafür, an den Gehältern und Flugreisen zu sparen, außerdem sollten die Mitglieder des Königshauses Steuern zahlen. Den derzeitigen (geringen) politischen Einfluss der Königin wollten 47 Prozent beibehalten, 48 Prozent wollten keinen Einfluss der derzeitigen Königin mehr und vier Prozent mehr Einfluss.[4]

Die ehemalige Königin und heutige Prinzessin Beatrix wurde als Königin jeweils von einer Mehrheit als sympathisch, distanziert und konservativ eingeschätzt. „Sympathisch“ antworteten zu mehr als drei Vierteln die Anhänger von VVD, CDA, ChristenUnie (höchster Wert, 86 Prozent) PvdA und GroenLinks, allerdings nur 59 Prozent der SP-Anhänger und 25 Prozent der PVV-Anhänger.[4]

Der ehemalige Kronprinz und heutige König Willem-Alexander wurde als Kronprinz ähnlich sympathisch gefunden, als näher beim Volk stehend, aber auch mit knapper Mehrheit als langweilig. Jeweils knapp vierzig Prozent fanden ihn konservativ oder progressiv. 65 Prozent meinten, er sei als Staatsoberhaupt geeignet.[4]

Neunzig Prozent fanden die heutige Königin Maxima in ihrer Zeit als Prinzessin sympathisch, selbst die PVV-Anhänger mit 65 Prozent. Hohe Werte erhielt sie auch bei den Fragen, ob sie interessant, nahe beim Volk oder progressiv ist.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Haus Oranje-Nassau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wet lidmaatschap koninklijk huis,abgerufen am 9. Mai 2013
  2. Grondwet,abgerufen am 09,05.2013
  3. Koninklijk Huis,abgerufen am 9. Mai 2013
  4. a b c d Peil.nl (mit Anmeldung), "Positie Koningshuis na debat Tweede Kamer", Abruf am 20. Juni 2010.