Olympische Sommerspiele 1900/Jeu de Paume

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die in der französischen Hauptstadt Paris im Rahmen der Weltausstellung (Exposition Universelle et Internationale de Paris) ausgetragenen Internationalen Wettbewerbe für Leibesübungen und Sport (Concours Internationaux d’Exercices Physiques et de Sports) umfassten auch vier Turniere im Jeu de Paume, die jedoch kein durch das Internationale Olympische Komitees (IOC) anerkannter offizieller Bestandteil der Olympischen Sommerspiele 1900 (Spiele der II. Olympiade) waren.

Der Wettbewerb fand zwischen dem 27. Mai und dem 10. Juni 1900 im Jardin du Luxembourg auf dem Gelände der Société de Longue Paume de Paris statt. An den vier Turnieren nahmen insgesamt 29 Mannschaften teil.

Die Wettbewerbe im Courte Paume, die in den Tuilerien ausgetragen werden sollten, fanden nicht statt.

Erste Kategorie[Bearbeiten]

Partie à terrer[Bearbeiten]

Platz Land Athleten
1 FRA Société de Longue Paumistes Valenciennois
2 FRA Société de Longue-Paume de Paris
3 FRA Société de Longue-Paume Amiens
FRA Société de Longue-Paume de Montdidier



Partie à enlever[Bearbeiten]

Platz Land Athleten
1 FRA Société de Longue-Paume de Paris
2 FRA Société de Longue-Paume de Montdidier
3 FRA Société des Paumistes de Montdidier
FRA Société de Longue-Paume de Rozières



Zweite Kategorie[Bearbeiten]

Partie à terrer[Bearbeiten]

Platz Land Athleten
1 FRA Société de Longue-Paume de Paris - A
2 FRA Société de Longue-Paume de Beaulieu-les-Fontaines
3 FRA Société de Longue-Paume de Guillancourt
FRA Société de Longue-Paume de Paris - B



Partie à enlever[Bearbeiten]

Platz Land Athleten
1 FRA Société de Longue-Paume de Paris - A
2 FRA Société de Longue-Paume de Guillancourt
3 FRA Société de Longue-Paume de Nesles
FRA Société de Longue-Paume de Paris - B