Olympische Sommerspiele 1900/Pelota

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pelota bei den
II. Olympischen Sommerspielen
Olympische Ringe
Pelota
Informationen
Teilnehmer: 4 Athleten
Datum: 14. Juni
Austragungsort: FrankreichFrankreich Jardin des Tuileries
Wettkampfort: Société de Jeu de Pélota
Entscheidungen: 1
Olympische Sommerspiele 1900
(Medaillenspiegel Pelota)
Platz Mannschaft Silbermedaillen Bronzemedaillen 3. Total
1 Spanien 1875Spanien Spanien 1 1
2 FrankreichFrankreich Frankreich 1 1

Die in der französischen Hauptstadt Paris im Rahmen der Weltausstellung (Exposition Universelle et Internationale de Paris) ausgetragenen Internationalen Wettbewerbe für Leibesübungen und Sport (Concours Internationaux d’Exercices Physiques et de Sports) umfasste auch ein Spiel in der Sportart Pelota, welches das Internationale Olympische Komitee (IOC) dem Programm der Olympischen Sommerspiele 1900 (Spiele der II. Olympiade) zuordnete.

Pelotaspieler mit der Chesta Punta

Pelota hatte bei den Veranstaltern die Bezeichnung basque Pelota, denn der Ursprung dieses Spiels liegt im Baskenland. Seine vorwiegende Verbreitung in dieser Region und die damit verbundene geringe Bekanntheit führten dazu, dass bei den Amateuren kein vollständiges Turnier ausgetragen wurde. Es gab nur eine einzelne Begegnung zwischen einem spanischen und einem französischen Team, jeweils bestehend aus zwei Sportlern. Gespielt wurde mit der Chesta Punta, einem Korbschläger, der über die Hand gezogen wurde. Ein weiterer ausgeschriebener Wettbewerb für ein Spiel mit der nackten Hand (a Mano) fiel mangels Beteiligung aus.

Das Spiel wurde am 14. Juni ausgetragen. Spielort war eine Anlage in Neuilly-sur-Seine der ortsansässigen Pelota-Vereinigung Société de Jeu de Pélota. Das Ergebnis ist nicht bekannt, es wurde nur ein Sieger und Verlierer festgestellt.

Im Gegensatz zu dem vom IOC als olympisch angesehenen einzelnen Spiel der Amateure, gab es für Professionals ein kleines Turnier mit drei Mannschaften, bei dem zwischen dem 17. und 21. Juni jeder gegen jeden spielte. Dieses Turnier hatte bei den Veranstaltern einen wesentlich höheren Stellenwert und trug die Bezeichnung Championat du monde. Es findet beim IOC wegen der Amateurstatuten als nichtolympisches Turnier jedoch keine Anerkennung.

Männer[Bearbeiten]

Zweiermannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Siege
1 Spanien 1875Spanien ESP José de Amézola, Francisco Villota k. A.
2 FrankreichFrankreich FRA Maurice Durquetty, Etchegaray k. A.



Nichtolympischer Wettbewerb der Professionals[Bearbeiten]

Zweiermannschaft mit der Chesta Punta[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Siege
1 Spanien 1875Spanien ESP Barrenechea, Ituarte k. A.
2 Spanien 1875Spanien ESP Abadiano, Elicegui k. A.
3 FrankreichFrankreich FRA Pierre Apesteguy, Chiquito de Cambo k. A.

Ergebnisse:

17. Juni Abadiano/Elicegui vs. Apesteguy/de Cambo 70:56

19. Juni Barrenechea/Ituarte vs. Abadiano/Elicegui 70:62

21. Juni Barrenechea/Ituarte vs. Apesteguy/de Cambo 90:72

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]