Pablo Batalla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pablo Batalla

Pablo Batalla (2012)

Spielerinformationen
Voller Name Pablo Martín Batalla
Geburtstag 16. Januar 1984
Geburtsort CórdobaArgentinien
Größe 170 cm
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2005
2005
2006
2007
2007
2008
2008
2009–2013
2014–
CA Vélez Sársfield
CF Pachuca
CA Vélez Sársfield
Quilmes AC
Gimnesia LP
Quilmes AC
Deportivo Cali
Bursaspor
Beijing Guoan F.C.
41 0(1)
10 0(0)
8 0(0)
17 0(3)
14 0(1)
0 0(0)
28 0(4)
142 (46)
14 0(7)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 05. Juli 2014

Pablo Martín Batalla (* 16. Januar 1984 in Córdoba, Argentinien) ist ein argentinischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Batalla startete seine Karriere 2003 beim argentinischen Klub CA Vélez Sársfield. In den Jahren 2005 bis 2008 stand er bei CF Pachuca, Quilmes AC, Gimnesia LP und Deportivo Cali unter Vertrag. Zur Saison 2009/10 unterschrieb er bei Bursaspor und wurde mit dem Verein türkischer Meister. 2010/11 startete er mit Bursa daraufhin in der Champions League. Er schoss auch das allererste Tor für Bursaspor in der Champions League.

Nachdem zur Saison 2013/14 Christoph Daum bei Bursaspor als Cheftrainer vorgestellt wurde, erlebte Batalla mit Daum mehrere Konflikte. Ende November 2013 verließ Batalla ohne Ankündigung die Türkei und ließ über seinen Manager dem Verein mitteilen das er aus persönlichen Gründen nicht mehr mit Daum zusammenarbeiten möchte.[1] Bursaspor verwies lange Zeit auf den gültigen Vertrag mit Batalla und ließ verkünden Batallas Vertrag nicht auflösen zu wollen. Im Frühjahr 2014 wechselte Batalla gegen eine Ablösesumme von 3,5 Millionen Euro zum chinesischen Klub Beijing Guoan.[2]

Erfolge[Bearbeiten]

Mit Bursaspor

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Mit seinem Tor aus der Ligapartie vom 21. Oktober 2013 gegen Kayserispor erzielte er sein 52. Tor für Bursaspor und wurde damit der ausländischer Spieler mit den meisten Toren für diesen Verein.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. cnnturk.com: "Timsah şokta: Batalla Bursa'dan ayrıldı" (abgerufen am 24. März 2014)
  2. hurriyet.com.tr: "Batalla, Bursaspor'dan resmen ayrıldı" (abgerufen am 24. März 2014)
  3. tribundergi.com: "Bursaspor tarihinin en çok gol atan yabancısı" (abgerufen am 29. Oktober 2013)