CF Pachuca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pachuca
Vereinslogo
Voller Name Club de Fútbol Pachuca
Gegründet 1901
Stadion Estadio Hidalgo
Plätze 30.000
Präsident José de Jesús Martínez
Trainer Gabriel Caballero
Homepage tuzos.com.mx
Liga Liga MX, Mexiko
Clausura 2013 11. Platz
Heim
Auswärts
Meistermannschaft von 1905

Club de Fútbol Pachuca, nach dem Heimatort auch kurz Pachuca genannt, ist ein mexikanischer Fußballverein, der in der mexikanischen Primera División spielt.

Das 1901 in Pachuca gegründete Team ist der älteste Fußballverein der mexikanischen Primera División. Er bezeichnet sich auch gerne als den überhaupt ältesten noch existierenden Fußballverein des Landes, liegt darin allerdings im Streit mit der Stadt Orizaba, die sich ebenfalls darauf beruft, mit dem Orizaba AC die älteste Fußballmannschaft Mexikos zu beherbergen.

Geschichte[Bearbeiten]

Ende 1901 gründeten englische Techniker und Bergmänner der Gesellschaft „Real de Monte“ in Pachuca den Pachuca Athletic Club, den Rechtsvorgänger des heutigen CF Pachuca.

In der Anfangszeit waren die englischen Einflüsse überwiegend, denn erst 1908 spielte erstmals ein Mexikaner in der Mannschaft mit. Aber bereits 1915 bestand die Mannschaft mehrheitlich aus Einheimischen. Im Laufe der Saison 1920/21 zerfiel die erfolgreiche Mannschaft, die zwischen 1917 und 1920 Serienmeister im Staat Hidalgo war, weil die meisten Spieler aus beruflichen Gründen nach Mexiko-Stadt versetzt worden waren. Dies hatte eine vorübergehende Auflösung des Vereins zur Folge.

Erst mit Einführung der zweiten Liga in der Saison 1950/51 wurde der jetzt unter der Bezeichnung CF Pachuca antretende Verein wiederbelebt. Nach dem Gewinn der Zweitligameisterschaft 1966/67 durfte Pachuca in den folgenden Jahren erstmals in der Primera División spielen. Nach dem Abstieg von 1973 verschwand man jedoch für 19 Jahre aus der höchsten Spielklasse, ehe zwei weitere Spielzeiten in der ersten Liga (1992/93 und 1996/97) jeweils auf ein Jahr begrenzt waren.

Erst seit der Saison 1998/99 spielt Pachuca wieder dauerhaft in der ersten Liga und durchlebt zur Zeit die erfolgreichste Epoche seiner Vereinsgeschichte. So gewann der Verein seither fünf Meistertitel (seine ersten in der Profiära überhaupt), dreimal den CONCACAF Champions' Cup und einmal die Copa Sudamericana.

Meistermannschaften des Pachuca AC[Bearbeiten]

Die Meistermannschaften des historischen Pachuca AC in der alten Primera Fuerza bestanden aus den folgenden Spielern:

Meistermannschaften des CF Pachuca[Bearbeiten]

Die nachstehenden Meistermannschaften des CF Pachuca in der Primera División wurden den Angaben bei Mediotiempo entnommen (es werden nur Spieler mit mindestens einem Einsatz genannt).

Erfolge[Bearbeiten]

National[Bearbeiten]

Altes Logo (bis 1994)

International[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Juan Cid y Mulet: Libro de Oro del Fútbol Mexicano - Tomo I, B. Costa-Amic, Mexiko-Stadt, S. 18f
  2. La historia de nuestro futbol mexicano (spanisch)
  3. kompletter Kader 1917/18 und 1919/20 gem. http://www.garaje.ya.com
  4. a b Voller Name gemäß Senorgol

Weblinks[Bearbeiten]