Paul de Kruif

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Henry De Kruif (* 2. März 1890 in Zeeland (Michigan); † 28. Februar 1971 in Holland (Michigan)) war ein amerikanischer Mikrobiologe und Autor. Sein berühmtestes Buch, Microbe Hunters, erschien 1926. Dieses Buch war nicht nur für lange Zeit ein Bestseller, sondern dient auch heute noch als Inspiration für neue Wissenschaftler.

Bücher von Paul de Kruif[Bearbeiten]

  • Our Medicine Men (1922)
  • Microbe Hunters (1926)
  • Hunger Fighters (1928) dt. Bezwinger des Hungers (Übersetzer Curt Thesing, 1929)
  • Men Against Death (1932)
  • Why Keep Them Alive (1937)
  • Seven Iron Men (1937)
  • The Fight for Life (1938)
  • Health is Wealth (1940)
  • Kaiser Wakes the Doctors (1943)
  • The Male Hormone (1945)
  • Life Among Doctors (1949)
  • A Man Against Insanity (1957)
  • The Sweeping Wind (1962)

Weblinks[Bearbeiten]