Percy Rodriguez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Percy Rodriguez; auch Percy Rodrigues (* 13. Juni 1918 in Montréal, Québec; † 6. September 2007 in Indio, Kalifornien) war ein kanadischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Der afro-kanadische Schauspieler Percy Rodriguez begann seine Filmkarriere in den 1950er Jahren in Film und Fernsehen seiner Heimat Kanada. Schon Ende der 50er Jahre trat er auch erstmals in US-amerikanischen Produktionen auf. Bis in die zweite Hälfte der 1980er Jahre wirkte er in mehr als 80 Film- und Fernsehproduktionen mit, darunter in fast 20 Kinoproduktionen. Dabei konnte er meist vermeiden, stereotype Rollen farbiger Schauspieler verkörpern zu müssen. So spielte er in der Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise in einer Episode den ranghohen Offizier Stone und in der Fernsehserie Peyton Place gegen Ende der 1960er Jahre in 35 Episoden den Neurochirurgen Dr. Harry Miles. Besonders bekannt war er für seine Rollen als Sprecher, vor allem in unzähligen Trailern für Kinofilme.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]