Pilotwings

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pilotwings Resort
Studio Monster Games
Publisher Nintendo
Erstveröffent-
lichung
Japan 2Q 2011
United States of America 27. März, 2011
Europe 25. März, 2011
Plattform Nintendo 3DS
Genre Flugsimulation
Spielmodus Einzelspieler
Steuerung Touchscreen, Steuerkreuz
Medium Nintendo-DS-Speicherkarte
Sprache Deutsch
Altersfreigabe
USK ab 0 freigegeben
PEGI ab 3+ Jahren empfohlen

Pilotwings ist eine Videospiel-Reihe von Nintendo, in der bisher die Spiele Pilotwings für SNES, Pilotwings 64 für Nintendo 64 und Pilotwings Resort für Nintendo 3DS erschienen. Zudem wurde die SNES-Version für die Virtual Console der Wii veröffentlicht.

Spielprinzip[Bearbeiten]

Der Spieler muss eine Reihe Missionen absolvieren, während er in verschiedenen Flugvehikeln sitzt. Beispielsweise müssen Ziele auf dem Boden innerhalb eines Zeitlimits zerstört werden, oder es wird verlangt, dass der Spieler durch eine bestimmte Anzahl von Ringen fliegt. Nach jeder Mission wird der Spieler mit Kriterien wie Zeit, Schaden, Treibstoffverbrauch oder Landevermögen bewertet.

Pilotwings[Bearbeiten]

Pilotwings ist bekannt für die Verwendung der Mode-7-Technologie, welche es durch verschiedene Effekte möglich macht, die Umgebung dreidimensional erscheinen zu lassen. Da das Spiel keinen Gebrauch einer echten 3D-Technologie macht, sind sämtliche Gebäude und Bäume flach auf dem Boden „aufgemalt“ und scheinen, wenn der Spieler sich weit genug am Himmel befindet, herauszustechen.

Das Landen auf beweglichen Plattformen wird mit Bonusmissionen belohnt. Hier muss beispielsweise ein Pinguin in ein Wasserbecken manövriert werden, oder der Spieler soll einen geflügelten Mann über mehrere Trampoline bewegen.

Fluggeräte[Bearbeiten]

Pilotwings 64[Bearbeiten]

Pilotwings 64 legt großen Wert auf das Erforschen. Es sind viele kleine Details in der Landschaft zu finden, beispielsweise das Ungeheuer von Loch Ness oder der Mount Rushmore, in welchem Super Mario verewigt wurde. Das Spiel besteht aus 4 Inseln. Eine Insel ist eine Miniaturversion der 48 Festland-Bundesstaaten der Vereinigten Staaten.

Fluggeräte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]