Preem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Preem Petroleum AB
Preem-Logo
Rechtsform AB
Gründung 1996
Sitz Stockholm
Leitung Michael Löw (CEO)
Mitarbeiter 3.400 (2007)
Umsatz 63,9 Mrd. SEK (2007)
Branche Mineralöl
Website www.preem.se
Preem-Tankstelle in Karlskrona

Preem Petroleum AB (von englisch preeminent, deutsch etwa „hervorragend“, „unübertroffen“) ist Schwedens größtes Mineralölunternehmen.

Das Unternehmen entstand 1996 aus dem Industrieunternehmen OK Petroleum. Preem betreibt zwei Raffinerien (Preemraff Lysekil und Preemraff Göteborg) sowie eine Schmiermittelfabrik in Göteborg. Es befindet sich im Eigentum von Mohammed Hussein Al Amoudi (Saudi-Arabien/Äthiopien). Das Unternehmen unterhält ein eigenes Tankstellennetz mit etwa 470 Tankstellen für Privatpersonen sowie 215 Tankstellen für Schwerverkehr und hatte 2007 einen Marktanteil zwischen 10 und 20 %.

Preem deckt etwa 80 % der schwedischen Raffineriekapazitäten, was etwa 30 % in den Nordischen Ländern entspricht. 60 % der Produktion gehen in den Export.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Preem – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien