Primera División de Costa Rica 1936

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Saison 1936 war die 16. Spielzeit der Primera División de Costa Rica, der höchsten costa-ricanischen Fußballliga. Es nahmen sieben Mannschaften teil. Cartago wurde zum 2. Mal in der Vereinsgeschichte Meister.

Austragungsmodus[Bearbeiten]

  • Die sieben teilnehmenden Teams spielten in einer Einfachrunde (Hin- und Rückspiel) im Modus Jeder gegen Jeden die beiden Playoffteilnehmer aus, die dann den Meister ermittelten.
  • Der Letztplatzierte stieg ab.

Endstand[Bearbeiten]

Hauptrunde[Bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01 CS Cartaginés (N) 12 9 0 3 48:15 33 18
02 CS La Libertad 12 9 0 3 41:21 10 18
03 Orión FC 12 6 2 4 29:24 5 14
04 CS Herediano (M) 12 6 1 5 48:33 15 13
05 SG Española 12 6 0 6 39:50 -11 12
06 LD Alajuelense 12 3 0 9 16:47 -31 6
07 Deportivo Alajuela Junior 12 1 1 10 16:47 -31 3
Stand: Endstand
Meisterschaftsfinale
Abstieg

Finale[Bearbeiten]

Tabellenerster Tabellenzweiter Finale Wiederholung 1 Wiederholung 2
CS Cartaginés CS La Libertad 1:1 2:2 1:0
Costa Ricanischer Meister 1936
CS Cartaginés

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

UNAFUT