Primera División de Costa Rica 2009/10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Saison 2009/10 beinhaltete die 93. und die 94. Auflage der Primera División de Costa Rica, der höchsten Costa Ricanischen Fußballliga. In dieser Saison wurden zwei Meisterschaften - Invierno Scotiabank 2009 und Verano Scotiabank 2010 - ausgespielt. Aus den Ergebnissen beider Meisterschaften wurde eine Gesamttabelle erstellt, um den Absteiger in die Liga de Ascenso-Segunda Division zu ermitteln. Die Gewinner beider Meisterschaften qualifizierten sich für die CONCACAF Champions League 2010/11. Liberia Mia CF änderte seinen Namen zum Verano Scotiabank hin in Águilas Guanacastecas um. Brujas FC gewann mit dem Torneo Invierno Scotiabank 2009 den ersten, CD Saprissa mit dem Torneo Verano Scotiabank 2010 den 29. Meistertitel der Vereinsgeschichte.

Austragungsmodus[Bearbeiten]

In Saison 2009/10 wurden zwei Meisterschaften ausgespielt ausgespielt, zuerst von Juli bis Dezember das Torneo de Invierno 2009, danach von Januar bis Mai das Torneo de Verano 2010. Die Torneos wurden in folgendem Modus ausgespielt:

  • Die zwölf teilnehmenden Vereine wurden in zwei Gruppen A und B aufgeteilt.
  • Innerhalb jeder Gruppe trafen die Vereine einmal zuhause und einmal auswärts aufeinander, gegen die Vereine der anderen Gruppe gab es jeweils ein Spiel. Insgesamt ergaben sich so 16 Spiele pro Team.
  • Nach der Gruppenphase traten die Zweitplatzierten gegen die Drittplatzierten der jeweils anderen Gruppe im Viertelfinale in Hin- und Rückspiel an.
  • Im Halbfinale traten die Gruppenersten gegen die Sieger der beiden Viertelfinalpaarungen in Hin- und Rückspiel an.
  • Im Finale trafen die beiden Halbfinalsieger in Hin- und Rückspiel aufeinander. Der Sieger ist für ein halbes Jahr Costa Ricanischer Meister.
  • Am Ende der Saison wurde eine Gesamttabelle erstellt, um den Absteiger in die Liga de Ascenso-Segunda División zu ermitteln.
  • Die Meister beider Torneos (Invierno und Verano) qualifizierten sich für die CONCACAF-Champions League.

Besondere zusätzliche Regeln[Bearbeiten]

  • In jedem Kader (aus maximal 25 Spielern bestehend) durften sich höchstens fünf Ausländer befinden.
  • Jede Mannschaft musste in beiden Saisonhälften (Invierno und Verano) in der Gruppenphase jeweils auf 1440 Minuten Spielzeit von U-21-Spielern kommen. Bei Nichterreichen der 1440 Minuten wurden (je nach vorhandenen Minuten) 3-5 Punkte abgezogen.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten]

Startplatz: Verein Herkunft (Ort, Provinz) Stadion Vereinsfarben Meistertitel Übertragungsrechte
01. Gesamttabelle 2008/09 CD Saprissa San Juan de Tibás, San José Ricardo Saprissa Ayma Dunkelviolett und Weiß 28 Teletica (Kanäle 7, 33)
04. Gesamttabelle 2008/09 Liberia Mía CF* Liberia, Guanacaste* Edgardo Baltodano* Schwarz und Gelb 1 ExtraTV42 (Kanal42)
05. Gesamttabelle 2008/09 AD Municipal Pérez Zeledón San Isidro de El General, San José Otto Ureña Hell(Himmels-)blau und Blau 0 Teletica (Kanäle 7, 33)
08. Gesamttabelle 2008/09 LD Alajuelense Alajuela, Alajuela Alejandro Morera Soto Rot und Schwarz 24 Repretel (Kanäle 4, 6, 11)
09. Gesamttabelle 2008/09 CS Cartaginés Cartago, Cartago José Rafael Fello Meza Weiß und Blau 3 Teletica (Kanäle 7, 33)
Meister LIASCE-SD 2008/09 AD Santos de Guápiles Guápiles, Limón Ebal Rodrígez Rot und Weiß 0 ExtraTV42 (Kanal 42)
  • * Zum Verano Scotiabank 2010 hin änderte Liberia Mia CF seinen Namen in Águilas Guanacastecas. Sie werden nun auch nicht nur in Liberia, sondern auch in Nicoya und Santa Cruz spielen.

Gruppe B[Bearbeiten]

Startplatz: Verein Herkunft (Ort, Provinz) Stadion Vereinsfarben Meistertitel Übertragungsrechte
02. Gesamttabelle 2008/09 Brujas FC Desamparados, San José Jorge H. "Cuty" Monge Weiß und Schwarz 0 ExtraTV42 (Kanal 42)
03. Gesamttabelle 2008/09 CS Herediano Heredia, Heredia Eladio Rosabal Cordero Rot und Gelb 21 Repretel (Kanäle 4, 6, 11)
06. Gesamttabelle 2008/09 AD San Carlos Ciudad Quesada, Alajuela Carlos Ugalde Álvarez* Rot und Blau 0 Teletica (Kanäle 7,33)
07. Gesamttabelle 2008/09 Puntarenas FC Puntarenas, Puntarenas Lito Pérez Orange und Schwarz 0 Teletica (Kanäle 4, 33)
10. Gesamttabelle 2008/09 AD Ramonense San Ramón de Alajuela, Alajuela Guillermo Vargas Roldán Rot und Weiß 0 ExtraTV42 (Kanal 42)
11. Gesamttabelle 2008/09 CF Universidad de Costa Rica San Pedro, San José Ecológico Hell(Himmels-)blau und Weiß 1 Repretel (Kanäle 4, 6, 11)
  • * San Carlos spielte den Großteil des Veranos im Estadio de Pital, da man das Carlos Ugalde remodellierte und ein Kunstrasen verlegt wurde.

Endstand[Bearbeiten]

Invierno Scotiabank 2009[Bearbeiten]

Dedicado: Adrián Castro Velazquez

Gruppe A[Bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01 AD Municipal Pérez Zeledón 16 8 5 3 23:20 3 29
02 CS Cartaginés 16 7 3 6 21:16 5 24
03 Liberia Mía CF (M) 16 7 3 6 25:22 3 24
04 CD Saprissa 16 6 6 4 18:16 2 24
05 LD Alajuelense 16 6 5 5 21:16 5 23
06 AD Santos de Guápiles (N) 16 5 6 5 13:17 -4 21
Stand: Endstand

Gruppe B[Bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01 CS Herediano 16 9 2 5 20:16 4 29
02 Brujas FC 16 6 5 5 19:17 2 23
03 Puntarenas FC 16 5 5 6 17:21 -4 20
04 CF Universidad de Costa Rica 16 4 4 8 21:20 1 16
05 AD Ramonense 16 3 7 6 13:16 -3 16
06 AD San Carlos 16 2 5 9 9:23 -14 11
Stand: Endstand
Halbfinale
Viertelfinale

U21-Minuten[Bearbeiten]

Verein Minuten
LD Alajuelense 6005
CD Saprissa 4773
AD Municipal Pérez Zeledón 3745
CS Herediano 2535
AD Santos de Guápiles 2443
AD Ramonense 2208
Puntarenas FC 2010
Brujas FC 1786
Liberia Mía CF 1756
CF Universidad de Costa Rica 1723
CS Cartaginés 1598
AD San Carlos 1505
Stand: Endstand

Viertelfinale[Bearbeiten]

Gruppendritter Gruppenzweiter Hinspiel Rückspiel Gesamt
Liberia Mía CF Brujas FC 1:2 1:3 2:5
Puntarenas FC CS Cartaginés 2:1 1:1 3:2

Halbfinale[Bearbeiten]

Viertelfinalsieger Gruppenerster Hinspiel Rückspiel Gesamt
Brujas FC AD Municipal Pérez Zeledón 2:1 2:1 4:2
Puntarenas FC CS Herediano 3:1 1:2 4:3

Finale[Bearbeiten]

Halbfinalsieger 1 Halbfinalsieger 2 Hinspiel Rückspiel Gesamt
Puntarenas FC Brujas FC 0:0 1:1 1:1 4:5 n.E.

Platzierungen[Bearbeiten]

Platz Verein
01 Brujas FC
02 Puntarenas FC
03 CS Herediano
04 AD Municipal Pérez Zeledón
05 CS Cartaginés
06 Liberia Mía CF (M)
07 CD Saprissa
08 LD Alajuelense
09 AD Santos de Guápiles (N)
10 CF Universidad de Costa Rica
11 AD Ramonense
12 AD San Carlos
Stand: Endstand

Beste Torschützen[Bearbeiten]

Spieler Verein Tore
1 Víctor Núñez Liberia Mía CF 10
2 Diego País AD Municipal Pérez Zeledón 9
3 Anderson Andrade Brujas FC 8
3 Alejandro Sequeira AD Ramonense 8
3 Jorge Barbosa CS Cartaginés 8
6 Alejandro Alpízar Liberia Mía CF 7
Stand: Endstand

Verano Scotiabank 2010[Bearbeiten]

Dedicado: Walter Elizondo Gómez

Gruppe A[Bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01 CD Saprissa 16 10 5 1 26:12 14 35
02 LD Alajuelense 16 11 1 4 19:6 13 34
03 AD Santos de Guápiles (N) 16 6 2 8 18:19 -1 20
04 CS Cartaginés 16 4 8 4 14:15 -1 20
05 AD Municipal Pérez Zeledón 16 5 4 7 18:22 -4 19
06 Águilas Guanacastecas CF 16 3 6 7 19:24 -5 15
Stand: 16. Spieltag

Gruppe B[Bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01 AD San Carlos 16 8 5 3 16:12 4 29
02 CS Herediano 16 5 5 6 20:22 -2 20
03 Puntarenas FC 16 3 8 5 14:21 -7 17
04 CF Universidad de Costa Rica 16 3 7 6 13:14 -1 16
05 AD Ramonense 16 2 10 4 15:18 -3 16
06 Brujas FC (M) 16 2 7 7 11:18 -7 13
Stand: 16. Spieltag

U21-Minuten[Bearbeiten]

Verein Minuten
LD Alajuelense 4153
Puntarenas FC 3220
CF Universidad de Costa Rica 2368
CD Saprissa 2099
Brujas FC 1983
Águilas Guanacastecas CF 1879
AD Municipal Pérez Zeledón 1718
CS Herediano 1596
AD Santos de Guápiles 1529
AD San Carlos 1446
AD Ramonense 1445
CS Cartaginés 1443
Stand: Endstand

Viertelfinale[Bearbeiten]

Gruppendritter Gruppenzweiter Hinspiel Rückspiel Gesamt
AD Santos de Guápiles CS Herediano 2:1 1:1 3:2
Puntarenas FC LD Alajuelense 1:2 2:3 3:5

Halbfinale[Bearbeiten]

Viertelfinalsieger Gruppenerster Hinspiel Rückspiel Gesamt
AD Santos de Guápiles CD Saprissa 0:1 0:0 0:1
LD Alajuelense AD San Carlos 1:1 1:2 2:3

Finale[Bearbeiten]

Halbfinalsieger 1 Halbfinalsieger 2 Hinspiel Rückspiel Gesamt
AD San Carlos CD Saprissa 2:4 0:3 2:7

Platzierungen[Bearbeiten]

Platz Verein
01 CD Saprissa
02 AD San Carlos
03 LD Alajuelense
04 AD Santos de Guápiles (N)
05 CS Herediano
06 Puntarenas FC
07 CS Cartaginés
08 AD Municipal Pérez Zeledón
09 CF Universidad de Costa Rica
10 AD Ramonense
11 Águilas Guanacastecas CF
12 Brujas FC (M)
Stand: Endstand

Beste Torschützen[Bearbeiten]

Spieler Verein Tore
1 Alejandro Sequeira CD Saprissa 11
2 Jean Carlos Solórzano LD Alajuelense 8
Jonathan Mc Donald CS Herediano 8
3 Randall Brenes CS Cartaginés 5
Víctor Núñez Águilas Guanacastecas CF 5
Eneas Da Conceiçao AD Santos de Guápiles 5
Kevin Cunningham AD San Carlos 5
Juan Vicente Solís AD San Carlos 5
Josue Martínez CD Saprissa 5
Stand: Endstand

Gesamttabelle[Bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01 CD Saprissa 32 16 11 5 45:29 16 59
02 LD Alajuelense 32 17 6 9 40:22 18 57
03 CS Herediano 32 14 7 11 40:38 2 49
04 AD Municipal Pérez Zeledón 32 13 9 10 41:42 -1 48
05 CS Cartaginés 32 11 11 10 35:31 4 44
06 AD Santos de Guápiles (N) 32 11 8 13 32:37 -5 41
07 AD San Carlos 32 10 10 12 25:35 -10 40
08 Águilas Guanacastecas CF 32 10 9 13 44:46 -2 39
09 Puntarenas FC 32 8 13 11 31:42 -11 37
10 Brujas FC 32 8 12 12 30:35 -5 36
11 CF Universidad de Costa Rica 32 7 11 14 34:34 0 32
12 AD Ramonense 32 5 16 10 28:34 -6 32
Stand: Endstand
Meister der zwei Spielzeiten → Champions League-Teilnehmer
Abstieg in die "Liga de Ascenso-Segunda División"

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

UNAFUT, FEDEFUTBOL