Qulsary

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qulsary
Құлсары
Кульсары
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Atyrau
Gegründet: 1939
Koordinaten: 46° 59′ N, 54° 1′ O46.98333333333354.016666666667Koordinaten: 46° 59′ 0″ N, 54° 1′ 0″ O
 
Einwohner: 45.220 (2009)
 
Zeitzone: WKST (UTC+5)
Postleitzahl: 060100
Kfz-Kennzeichen: E
 
Gemeindeart: Stadt
Qulsary (Kasachstan)
Qulsary
Qulsary

Qulsary (kasachisch Құлсары; russisch Кульсары) ist eine Stadt im westlichen Kasachstan.

Geografische Lage[Bearbeiten]

Qulsary befindet sich 230 km östlich der Gebietshauptstadt Atyrau im Gebiet Atyrau.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Die Einwohnerzahl von Qulsary beträgt 45.220 (2009).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde im Jahr 1939 gegründet.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wichtigster Industriezweig ist die Erdölförderung.

Verkehr[Bearbeiten]

Qulsary besitzt eine Bahnhof auf der Eisenbahnstrecke Maqat-Türkmenabat (Westturanische Magistrale). Durch die Stadt verläuft die Fernstrasse A33.

Siehe auch[Bearbeiten]