Raimonds Vilkoits

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
LettlandLettland Raimonds Vilkoits Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 10. April 1990
Geburtsort Riga, Lettische SSR
Größe 192 cm
Gewicht 102 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Schusshand Links
Spielerkarriere
2007–2008 SK Riga 18
2008–2009 HK Riga 2000
2009–2010 Dinamo-Juniors Riga
2010–2011 HK Riga
2011 IF Troja-Ljungby
2011–2012 HK Riga
2012–2013 HK Schachzjor Salihorsk
MHC Martin
seit 2013 Jokipojat

Raimonds Vilkoits (* 10. April 1990 in Riga, Lettische SSR) ist ein lettischer Eishockeyspieler, der seit August 2013 bei Jokipojat in der Mestis unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Raimonds Vilkoits begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung des SK Riga 18, für den er bis 2008 aktiv war. Anschließend gab der Center in der Saison 2008/09 sein Debüt im professionellen Eishockey für den HK Riga 2000, für den er in der weißrussischen Extraliga aktiv war. Nachdem der Verein aus finanziellen Gründen aufgelöst wurde, schloss er sich dessen Ligarivalen Dinamo-Juniors Riga an, für den er in der Saison 2009/10 ebenfalls in der Extraliga zum Einsatz kam.

Seit der Saison 2010/11 steht Vilkoits bei Dinamo Riga unter Vertrag. Für die Profimannschaft des Hauptstadtklubs kam er im Saisonverlauf in der Kontinentalen Hockey-Liga zu drei Einsätzen, bei denen er ein Tor erzielte. Die gesamte restliche Spielzeit verbrachte er bei Dinamos Partnerteam HK Riga in der multinationalen Nachwuchsliga Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga, in der er überzeugen konnte und Assistenzkapitän seiner Mannschaft wurde. Unter anderem nahm er am All-Star-Spiel der Liga teil. Zur Saison 2011/12 wechselte er zu IF Troja-Ljungby aus der HockeyAllsvenskan, der zweiten schwedischen Spielklasse. Bereits im November 2011 kehrte er allerdings zu Dinamo Riga zurück und wurde anschließend beim HK Riga eingesetzt. Im Sommer 2012 absolvierte er ein Probetraining bei den Hannover Scorpions.

International[Bearbeiten]

Für Lettland nahm Vilkoits an der U18-Junioren-B-Weltmeisterschaft 2008, sowie der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2010 teil. Bei Letzterer war er Assistenzkapitän seiner Mannschaft.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2011 MHL All-Star Game

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
KHL-Hauptrunde 1 3 1 0 1 2
KHL-Playoffs
Extraliga (Weißrussland)-Hauptrunde 2 71 11 22 33 36
Extraliga (Weißrussland)-Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]