Sebeschski rajon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Rajon Sebesch)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rajon
Sebeschski rajon
Себежский район
Vorlage:Infobox Rajon in Russland/Wartung/Meta
Föderationskreis Nordwestrussland
Oblast Pskow
Verwaltungszentrum Sebesch
Fläche 3072 km²
Bevölkerung 21.886 Einwohner
(Stand: 2010)Vorlage:Infobox Rajon in Russland/Wartung/Daten
Bevölkerungsdichte 7,1 Einwohner/km²
Stadtgemeinden 3
Städte / SsT 1 / 2
Landgemeinden / Dörfer 10 / 434
Rajon gegründet 1. August 1927
Zeitzone UTC+3
Kfz-Kennzeichen 60
OKATO 58 254
OKTMO 58 654
Webseite www.sebezh.ru
Geographische Lage des Verwaltungszentrums
Koordinaten 56° 17′ N, 28° 29′ O56.28333333333328.483333333333Koordinaten: 56° 17′ N, 28° 29′ O
Sebesch (Oblast Pskow)
Sebesch
Sebesch
Sebeschski rajon: Lage in der Oblast Pskow
Lage innerhalb Russlands
Oblast Pskow innerhalb Russlands

Der Sebeschski rajon (russisch Себежский район) in der Oblast Pskow, Russland, befindet sich im äußersten Westen des Landes an der Grenze zu Lettland und Weißrussland. Verwaltungszentrum ist die Stadt Sebesch.

Geographie[Bearbeiten]

Das Gebiet des Rajons grenzt im Norden an die Rajons Krasnogorodski und Opotschezki, im Osten an die Rajons Pustoschkinski und Newelski, im Westen an Lettland und im Süden an Weißrussland. Die größten Flüsse sind Idriza, Tscherneja, Konopljastik, Dosma und Issa.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Rajon wurde am 1. August 1927 gegründet.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch den Rajon führt die Europastraße 22, in Russland auf dem Abschnitt zwischen lettischer Grenze und Moskau als M9 Baltija genannt.

Weblinks[Bearbeiten]